Jump to content

Zur Abstimmung, für die Feder des Monats #5, kommst du den folgenden Link <<ABSTIMMUNG #5>>
Die eingesendeten Werke findest du hier

Stimmenvergabe - Jedes Mitglied darf ab sofort 3 Stimmen vergeben, aber nicht für sich selber abstimmen

Abstimmungszeitraum - Die Stimmengabe erfolgt zwischen dem 24.05.2020 20:30 Uhr - 31.05.2020 20:00 Uhr
Abstimmen darf jeder, auch wenn kein Werk für den Wettbewerb eingereicht wurde. 
Die Auswertung der Ergebnisse findet direkt im Anschluss automatisch statt.

Der Autor / die Autorin mit den meisten Stimmen gewinnt den Monatswettbewerb.

Ansteckung erhofft

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sternwanderer

67 Aufrufe

Wie kann ich nur die triste Zeit überstehen

bis Klärchen wieder am Himmel lacht

und ich voller Enthusiasmus

meine Brocken in den

Garten schaff?

 

Wie kann ich denn fröhlich sein

bei dunklen Wolken

die unheildrohend

am Himmel

hängen?

 

Wie kann ich nur bei dem

tagelangen Dauerregen

der trotzig die Erde

im Matsch

wandelt

 

auch noch lachen?

 

 

Jeden Abend hänge ich an Wetterfrosches Lippen

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------und

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------hoffe auf ein ansteckendes Lächeln von ihm.

 

 

 

 

© Sternwanderer

 

 

(Urheberrecht des Titelbildes Sternwanderer und nicht nur das: es ist mein Lächeln)

 

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Gast
Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Kurzgeschichten & Gedichte


Veröffentliche kostenfrei Gedichte, Lyrik und Geschichten.

Wir sind stolz auf jeden einzelnen davon, denn jeder Mensch ist ein Teil unserer Gemeinschaft.
Die Lese und Autoren Gemeinschaft, das ist der Gedanke der bewegt, zählt und das Leben auf Poeten.de erst lesenswert macht.

Netzwerke und Freunde

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.