Zum Inhalt springen

Das Licht der Hoffnung


Sternwanderer

116 Aufrufe

Wer nicht wagt


 

"Steh auf wenn du am Boden liegst", so heißt es in einem Lied der Band "Die Toten Hosen".

 

 

"Steh auf, wenn du am Boden bist"  -  Die Toten Hosen

(Video)

 

Doch was ist, wenn man nicht mehr weiter weiß

dass Ziel, welches man einst vor Augen hatte, in einem Labyrinth verlor ?

 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

 

Was ist, wenn man mit dem Rücken an der Wand steht

den Abgrund sieht und nicht in der Lage ist einen Schritt voran zugehen ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

W a s   d a n n ?!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

Man fängt an sich im Kreis zu drehen

wie ein Hamster, der in seinem Laufrad aus der Puste kommt

und den rechtzeitigen  A B S P R U N G  nicht schafft.


 

Luftleer die Lungenflügel

 

                                                                            Starre, die den Körper erlahmt

 

Ein  stolpernder  Puls

 

Die  Seele  im  f

                               -  r
                                             e

                                                          i   

                                                               - e

                                                                                                   -n

 

                                                             - Fall

 

 

Wer hilft, wenn man sich selber nicht mehr helfen kann

 

?!

 

Da stehst du nun in deiner Schockstarre

mit dem Rücken zur Wand und wagst es nicht nach vorn zu schauen.

Gleichzeitig wächst eine andere, noch mächtigere Mauer in dir hoch – übergroß und nimmt dir das Licht.

 

Die Dunkelheit nimmt dich fest in den Arm

und steckt dich in eine Zwangsjacke.

Jegliche Bewegung ist unmöglich.

 

Nichts  geht  mehr !

 

 

“ Und wenn du denkst es geht nicht mehr - ”

 

 

Ein Sprichwort, das man leicht abtut und doch kann es zur Tatsache werden.

Denn manchmal fängt ein kleines Licht in der Dunkelheit wieder an zu glimmen

das dir entgegengestreckt wird von einer warmen, dir helfenden Hand.

 

Doch es kann schwer sein die entgegengebrachte Hilfe zu erkennen.

Da ist doch die Mauer vor dir, dein sooo hoch errichteter Wall.

 

Geh voran und mach einen kleinen zaghaften Schritt

so, wie damals als du an Mutters Hand das Laufen lerntest.


 

Und fällst du hin - steh einfach wieder auf !

 

© Sternwanderer

 

 

Urhebeberrecht des Titelbilds Sternwanderer

  • Traurig 1
  • wow... 1

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.