Zum Inhalt springen

Theaterstück


Sternwanderer

73 Aufrufe

 

 

Das Wirr-Warr der Stimmen

 

 

 

1965036850_model-gff589b467_640-Kopie(1).jpg.6231246d8eeb3dd4f81964d19fc7d000.jpg

 

 

 

 

Eines Tages hörte ich eine Stimme, die mich bedrängte, ihr Klang war dünn und sehr leise.

 

Ich konnte nicht sehen, wer da sprach.

 

Verwirrt

versuchte ich zuzuhören.

 

Doch so sehr ich mich auch anstrengte, ich verstand sie nicht.

Mein schlechtes Gehör schien die Stimme zu kränken, denn sie holte sich Verstärkung und es wurde laut.

 

S e h r    l  a u t !

 

So laut, dass ich glaubte sie feierten ein Fest, ein Fest mit viel Gelächter, manchmal höhnisch und ein anderes Mal durchdringend schrill.

 

Die vielen Stimmen bekamen tosenden Applaus für das Stück, das sie aufführten. „Bravo! Bravo!“ wurde aus der Menge gerufen.

 

 

Doch applaudieren und jubeln konnte ich nicht, zu groß war meine Angst.

 

 

Es feierte sich die Festgemeinde

in einem Theaterstück, dessen Vorhang nie fiel.

 

Mir blieb nur der matte Zuruf: Aufhören!

Doch die Stimmen hörten mich nicht und es blieb:

 

 

Das Wirr-Warr der Stimmen -

 

 

© Sternwanderer

 

 

Urheberrecht des Titelilds Sternwanderer, durch Veränderung zweier Bilder von Pixabay

 

 

 

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.