Zum Inhalt springen

Mords wort


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 9
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Toller Text, Walther.

Ich bin ein wenig in der Bredouille: Wo möchtest du denn am liebsten kommentiert werden? Mehrer Foren sind mir zu fülle; du darfst deshalb nur eines auswählen. ^^

 

Gruß, Jack

Lb Jack,

 

das magst du entscheiden - wiewohl, du hast ja bereits hier angefangen. also: drauf und dran.

 

herzl. gruß W.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee ist gut, aber die Umsetzung gefällt mir teilweise nicht. Ich habe bislang nur eines deiner Gedichte gelesen und hoffe, dass du noch mehr so gute Ideen hast oder hattest.

Hallo Freienweide,

danke fürs reinlesen. der kommi hilft nur leider nicht weiter, denn, wenn die umsetzung besser werden soll, bedarf es des hinweises, wo,

danke im voraus!

lg W.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit worten jongliert:

eins zwei fallen lassen –

wie häkeln eigentlich

Die Wortwahl ist an sich ja gut, aber die Grammatik macht mir zu schaffen. Es ist sicher so gewollt, aber rein subjektiv stört es.

Hi Freienweide,

 

in der tat - ist so gewollt. letztlich ist das eine mischung aus collage und verfremdung bestehender fliegender worte.

 

lg W.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dich nur loben für dein Werk, es ist dir sehr gelungen Walther, interessant finde ich das du durchgängig stets das 1 . Wort einer Strophe groß geschrieben hast und es auch durchweg umgesetzt wurde von dir.

 

Inhaltlich hast du den Nagel auf den Kopf getroffen, kein Wort zuviel, alle Worte passen und es macht auf mich rundum einen sehr guten Eindruck , spitze!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dich nur loben für dein Werk, es ist dir sehr gelungen Walther, interessant finde ich das du durchgängig stets das 1 . Wort einer Strophe groß geschrieben hast und es auch durchweg umgesetzt wurde von dir.

 

Inhaltlich hast du den Nagel auf den Kopf getroffen, kein Wort zuviel, alle Worte passen und es macht auf mich rundum einen sehr guten Eindruck , spitze!

Hi Nils,

danke dir. diese art von lyrik schreibe ich parallel zu meiner klassischen reim- und formlyrik.

ich freue mich, daß sie dir zusagt, und bin dankbar für deine sehr freundliche beurteilung. gerade habe ich den fundus für einen band zusammengestellt.

lg W.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.