Zum Inhalt springen

Ich wünscht


Styx

Empfohlene Beiträge

Hallo Estrella,

 

Herzlich Willkommen in diesem Forum, schön das du dich hierher verirrt hast.

 

Dann will ich mich mal deinem Werke widmen .

 

Gedichte sind eine herrliche Form sich aus zudrücken doch sollte auch gesagt sein das ein bisschen Arbeit an Gedichten nicht fehlen dürfte.

Deshalb würde ich dir gerne mal ein paar Sachen zeigen die besser gehen .

 

Zu allererst versuche doch deine Gefühel etwas tiefgründer beziehungsweise etwas zu verschlüsseln. Schmücke dein Werk etwas mehr mit Bildern und schreibe es nicht zu geradlinieg und einfach für andere.

 

Für den Anfang schon mal nicht schlecht, natürlich verbesserungsträchtig aber für den Anfang ganz ordentlich.

Ich hoffe ich vertreibe dich hiermit nicht .

 

So dann mal zum Werk hier mal ein paar Dinge die nicht so ganz stimmig sind.

 

Alles erscheint mir, wie im Schleier der Trauer.

Ein nicht, von mir weichender Begleiter,

lässt mich nicht frei sein.

 

In Gedanken versunken.

Als wäre ich in einer anderen Welt gefangen

und müsste jeden weiteren Tag um meine Rückkehr bangen.

Doch die ersähnten Antworten bleiben verborgen.

 

Sorgen lasten auf mir,

die Unbeschwertheit verlässt mich.

Alles ist so fremd,

geliebte Menschen scheinen soweit entfernt.

 

Ich wünscht,

Ich könnte verstehen.

In das Herz eines geliebten Menschen sehen

um zu wissen was ihm fehlt.

Wieso er den falschen Weg geht..

 

Also hier ganz schön zu sehen der erste Satz als Einleitung und dann ein Paareim... das passt schon mal.

Aber sieht man sich deine vorherigen Absätze an sehe ich kein Reimschema es ist ein bisschen durchgewürfelt was das angeht.

Das Reimschema sollte immer gleich sein. Hier kann man auch mit verschiedenen Methoden Experemtieren.

Doch so wie es im moment ist liest es sich leider nicht ganz so schön

 

Ich scheitere daran es zu begreifen.

Es weckt nur mehr Schmerz

und zerbricht mir das Herz.

 

Ich wünscht...

 

Noch ein Tipp mit auf den Weg. Die Zeilenlänge sollte bei den sich reimenden Zeilen immer gleich sein. Das ist wichtig damit sich die Reime schön lesen und der Reim nicht verloren geht.

 

So zum Abschluss noch, nicht aufgeben ein bisschen arbeit reinstecken und du hast ein schönes Werk.

 

Gruß vom Admin :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.