Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Manchmal nachts die Blumen blühen,
gegossen in vergangener Zeit.
Ihre Blüten glühen,  die Blätter welk.
Ab und zu auch Seelen ziehen
unter dem Gedankenzelt,
heiß ihr letztes Hoffungsmühen,
doch die Körper schon entstellt.
Wohl, all denen die noch nicht geboren,
allen die im Geiste weiter wehen.
Wandlung ist wie Blüten glühen,
das Welken im Vorüber ziehen

das Leben lieben und der Tod.

© avalo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

vor 12 Stunden schrieb avalo:

Wandlung ist wie Blüten glühen,
das Welken im Vorüber ziehen

das Leben lieben und der Tod.

 

Lieber @avalo - irgendwie haben deine Zeilen einen ganz besonderen Zauber, deren Inhalt mir sich aber nicht ganz erschließt. Was vielleicht auch nicht immer notwendig ist. Sie klingen einfach in mir nach - vor allem diese letzten drei Zeilen. Ich würde vielleicht beim letzten Satz "und den Tod" bevorzugen, aber das entspringt eher nur der Melodie des Gesamtwerkes.

Sehr gerne gelesen.

Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Sonja,

danke für dein Hineinfühlen, vom Sinn her in den letzten Zeilen belasse ich es so wie es steht.

Übersetze mal die letzten Zeilen

Wandlung ist das ganze Leben (Blüten glühen, mitten drin im Lebensstrom schwimmen, Änderung erfahren, Gold schmelze

auch das Altern gehört mit dazu(welken)

das Leben lieben bringt stete Wandlung( Man entdeckt immer wieder etwas neues und folgt diesem zum eigenen Wohl und der Anderen in Liebe)

Der Tod die geheimnisvolle Wandlung zurück zum rein geistigen Wesen und Ursprung

LG

avalo


Überarbeitet: von avalo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.