Zum Inhalt springen

Die Magie des Schnees


Flutterby

Empfohlene Beiträge

Wenn des Nachts die Schneeflocken vom Himmel hinab auf die Erde schweben,

Gedanken schweren Unmutes aus deinem Geiste sich erheben,

Gefühl von Hoffnung deine Seele durchflutet, 

dein Herz nicht länger durch Vergangenes blutet,

dann wirst Du des Lebens Lichte wiedererkennen

und die schönen Dinge beim Namen nennen. 

 

Wenn die Landschaft wird durch Schnee bedeckt, 

sich dieser vom Berge bis zum Tale erstreckt,

wird ein Gefühl von Leichtigkeit in Dir erweckt,

und innere Ruhe sich wiederentdeckt. 

  • Gefällt mir 3
  • Schön 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genauso lieber @Flutterby stelle ich mir die Neuordnung nach dunklen Tagen vor, die Erleuchtung nach seelischem Desaster und die Reinheit der Natur, die mit ihrer Stille durch deine Zeilen tatsächlich beim Lesen eine Erleichterung in einem auslöst.

Alleine die letzten beiden Zeilen erzeugen einen kleinen Widerspruch in mir, weil von der Anrede in die allgemeine Anrede gewechselt wird. Ein bisschen besser würde mir im letzten Satz "und innere Ruhe neu wiederentdeckt" gefallen. Aber ich lese manchmal Gedichte und nehme diese Wörter, die mir selbst näher liegen, einfach gleich in den Lesefluss auf. So auch hier geschehen.

Ein wunderschönes und wahrhaft gelungenes Gedicht. Bin schwer begeistert.

Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Sonja Pistracher

 

vielen Dank für deinen Kommentar. Stimmt, so hätte man es auch schreiben können. Für mich war das Bild aber eher dieses, dass sich die innere Ruhe selbst durch Stillstand des inneren Aufgewühlt- und Durcheinanderseins wieder eingependelt hat. 

Freut mich sehr, dass Dir das Gedicht insgesamt aber sehr gefallen hat. 

 

Vielen Dank auch allen anderen für die Likes!

 

Liebe Grüße

Flutterby 


Überarbeitet: von Flutterby
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.