Zum Inhalt springen

Kastanienbluete

Empfohlene Beiträge

Aus der Not heraus

 

Ich buk mir heute mehr aus Not

mein allererstes weißes Brot.

Ich mischte Wasser, Mehl und Salz

mit Hefe und erhalt’s.

 

Nach kurzer Rast zum Gehen

und etwas Zeit zum Backen

kann man am Foto sehen,

die Übung ist gelungen.

 

Die Kruste ist ein bisschen hart,

die Farbe heller als am Bild,

es schmeckt mit Liptauer ganz gut,

viel besser als ich es erwarte.  

 

Die Mutter hat es nicht erlebt,

sie hätte sich bestimmt gefreut,

dass es so flaumig locker wird,

das kam mir wie ein Wunder vor.

 

Es fiel den ganzen Tag der Schnee

und zwischendurch mal Regen,

mir fehlt die Maske FFB,

nun hab ich Brot deswegen.

 

Foto und Text: © Kastanienblüte

 

2144173372_P1230863(2)Mein1-tileErstesBrotv.jpg.f46bb4d4f36a06efa87c85547a8a8ab8.jpg

 

 

Anmerkung zum Gedicht:

Wir sollten heute unsere FFB 2 Maske im Supermarkt abholen. Aber das Wetter war so schlecht, Schneefall und Regen, eisig, windig, dass ich mein Auto nicht riskiere. Brot hatte ich auch keines mehr. Am Montag gibt es mutmaßlich keine Masken mehr, weil die bestimmt aus sein werden und dann komme ich nicht einmal mehr in den Supermarkt rein, ohne FFB 2 Maske, die jetzt Vorschrift ist in Österreich. Oder ich werde abgestraft. Ich habe zwar aus Deutschland bestellt vor einer Woche im Internet, aber keine Ahnung, wann die einlangen werden. Jetzt kann ich so lange nicht mehr einkaufen gehen, bis ich eine Maske wo kriege. Ich hatte schon am Mittwoch vorsorglich eingekauft, aber leider auf das Brot vergessen und der knappe Vorrat, der noch da war, blau schimmelig, trotz Aufbewahrung im Kühlschrank.

 

 

  • Gefällt mir 5
  • wow... 2
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Kastanienbluete - ich kann es ja förmlich riechen und diesen Geruch lieben wir doch alle. Als Kind bin ich mit meinem Vater Brot ausfahren gewesen und da bleibt einem für ewig dieses Aroma in der Nase, denn wenn ein ganzer Bus mit frischem Brot ausgelegt ist, dann kann man sich diesem nicht entziehen. Was man auch gar nicht will. Dass ich bei den Brotlaiben, die ich schwer schleppend ausgetragen habe,  hin und wieder die knusprigen Spitzen abgebrochen habe, weil mich der in meiner Kindheit stets verfolgende Hunger die Strafe danach vergessen hat lassen, lässt mich heute noch frohlocken.

Und darum backe ich auch ganz gerne hin und wieder Brot - vor allem jetzt in dieser Lockdownzeit. Du bist ein guter Grund, gleich wieder loszulegen.

Werde gleich mal reinschauen.

Ganz lieben Gruß

Sonja

  • Gefällt mir 1
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, moin Kastanienblüte

Sieht sehr lecker aus dein Brot. Du hast mich inspiriert. Ich wollte eigentlich Kürbissuppe kochen. Doch jetzt werde ich Hokkaidokürbisbrot backen. Sehr gerne gelesen

HG Josina

 

Ruft doch einmal im Supermarkt an und schildere ihnen Deine Lage. Vielleicht legen sie Dir ein paar Masken zurück oder bringen sie Dir sogar vorbei. In meinem Heimatort würden sie es machen,mein Supermarkt bringt mir auch hin u wieder Lebensmittel nach Hause.


Überarbeitet: von Josina
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.