Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  und als der regen aufzog 
war es 
als wolle der herbst 
den frühling grüßen 
wie ein entschuldigen
vergessen lassen 
von schnee und eis 
und als wollte er schon
nach kommender ernte schauen

die erde bereit zu nehmen 
erwartung auf den wegen
macht hoffnung überall sich breit 
und für einen augenblick verliert
mein zweifel seinen grund


Überarbeitet: von schwarzer lavendel
  • Gefällt mir 6
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Carlos:

Hallo Charlotte,

der herbstiche Regen weckt im poetischen Ich Frühlingsgefühle.

Alles ist möglich, wo die Liebe ist.

lieber carlos, 

es ist nicht als herbstlicher regen gemeint, vielmehr ein regen an dem einen rande des winters,

der sich von denen am anderen rand des winters -dem des herbstes - kaum unterscheiden lässt.

als reichte der herbst dem frühling die hand.

liebe grüße

charlotte

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.