Zum Inhalt springen

Wie man dich nicht vergisst


Kastanienbluete

Empfohlene Beiträge

Wie man dich nicht vergisst

 

Bevor man letzte Wege geht, 

soll man es nicht versäumen,

danach ist es dafür zu spät,

die Konten abzuräumen.

 

Die Erben werden dankbar sein,

wenn man es richtig machte,

dann werden sie erleichtert sein,

wenn man an alles dachte.

 

Entschlafen kann ein jeder Mensch,

das löst sogar Probleme.

Noch nie hat einer überlebt,

das ginge ins Extreme.  

 

Es löscht sich nur das Leben aus,

der Welt bleibt man erhalten,

man liegt als Humus vor dem Haus, 

wo Blumen sich entfalten.

 

Man geht ja nicht aus dieser Welt

ins Weltall auf die Sterne,

man rastet, wo der Körper fällt,

in einer Heimat gerne.

 

Wenn man der Welt was hinterlässt,

was für sie wichtig wäre,

hält es Erinnerungen fest,

und reicht posthum zur Ehre.

 

Bis man ein Ansehen genießt,

wird man sehr oft missachtet.

Sobald man aber Humus ist,

wird man verklärt betrachtet.

 

© Kastanienblüte

 

 

  • Gefällt mir 3
  • Lustig 1
  • wow... 1
  • Schön 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

zu der letzten Strophe Deiner so wahren Worte fällt mir der Spruch von Hans Carossa ein:

Was einer ist, was einer war,

beim Scheiden wird es offenbar.

Wir lauschen nicht, wenn Gottes Weise summt.

Wir schaudern erst, wenn sie verstummt.

 

Ja, soviel mehr als Dünger werden wir nicht sein ....,

aber auch nicht weniger!

und dies mM. nach einE jedeR,

egal wie gut oder schlecht - in irdischen Maßeinheiten -

eineR gewesen sein mag.

 

Ich habe erlebt, dass durch einen Tod in meiner nächsten Nähe,

sich viele - anscheinend festgeschriebene Dinge / Verhältnisse -

völlig neu entwickeln konnten,

dies sogar bei sehr alten Menschen.

 

Ich habe Dein GEdicht gerne gelesen

und darüber sinniert.

 

Viele Grüße

 

Sternenherz

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.