Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich muss dein Bild in meiner Hand ertragen, 

es macht mein Herz so schwer und hoffnungslos,

zu dir kann ich was Liebes nicht mehr sagen,

die Strecke bis zu dir ist endlos groß.

Ich wünschte mir, wir liefen durch die Wiesen,

wir sollten damals nichts auf später schieben,

wir sollten einfach viel mehr Zeit genießen,

um das zu tun, was wir gerade lieben.

 

Die Zeit des Lebens ist für uns Vermögen,

wir hatten uns vom Leben viel erwartet,

wir konnten leider gar nicht viel bewegen,

das Spiel des Lebens war sehr abgekartet.

Wir mussten lebenslänglich funktionieren,

wir wussten nicht, dass es für uns entartet;

dass wir uns gegenseitig bald verlieren,

kam für uns beide ziemlich unerwartet.

 

Wir hofften, für einander dazustehen,

noch viele Jahre glücklich und gemeinsam.

Getrennte Wege schicksalhaft zu gehen,

ist hinzunehmen und es macht mich einsam.

Und könnten wir das Leben neu beginnen,

ich hätte dich so gern zurück genommen,

ach, könntest du dem Tode noch entrinnen,

ich glaube, auch du würdest wieder kommen.

 

Ich muss dein Bild in meiner Hand ertragen,

das jeden Tag mein Herz mit Weh bedrängt;

es fällt mir oft nicht leicht in diesen Tagen,

ich fühle meine Freiheit eingeengt.

Ich hätte an dich auch noch ein paar Fragen,

doch haben meine Tränen sie verdrängt,

ich würde dir so gern was Liebes sagen:

Ich hätte dir noch Jahre gern geschenkt.

 

In meinem Herzen bleibst du unvergessen,

in den Gedanken bist auch du verblieben,

ich teilte gern mit dir die Interessen,

und diese Verse hab ich dir geschrieben.

Ich hätte sie dir gerne vorgelesen,

sie hätten dir die Tränen hergetrieben,

die Jahre sind vergangen unterdessen,

ganz ohne dich sind es bald zweimal sieben.  

 

Wie oft hat es seither wohl schon geregnet?

Dein Schicksal hat sich davon nicht gewendet,

Ich wäre gerne dir noch oft begegnet.

Der Kampf des Lebens ist für dich beendet.

Ein Priester hat dich friedlich eingesegnet,

die schönen Rosen haben Trost gespendet.

Dein Weg zum Himmel ist für dich geebnet,

die letzten Grüße hab ich dir gesendet.

 

Der Druck der Sehnsucht tobt in meinem Herzen,

der Himmel ist verspielt in Ewigkeit,

und zur Musik von kleinen Trauerterzen

sind Tränen unaufhörlich fließbereit.

Auf deinem Grabe brennen rote Kerzen,

sie leuchten durch die stille Dunkelheit.

Die Mängel sind durch nichts mehr auszumerzen,

ein Engel trägt mit mir am Grab das Leid.

 

 

bearbeitet von Kastanienbluete
  • Gefällt mir 2
  • Traurig 1
  • wow... 2
  • Schön 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich muss dein Bild in meiner Hand ertragen,  es macht mein Herz so schwer und hoffnungslos, zu dir kann ich was Liebes nicht mehr sagen, die Strecke bis zu dir ist endlos groß. Ich

Hallo Kastanienblüte,   sehr traurig dein Gedicht. Aber seine Gedanken und Gefühle in einem Gedicht nieder zu schreiben hilft die Trauer zu bewältigen und den lieben Verstorbenen zu ehren. Ich ha

Das ist Liebe,  die sich für immer bewahrt.   Wunderschön liebe @Kastanienbluete. Und so fließend schön geschrieben.  Danke dafür.   LG Sonja 

Hallo Kastanienblüte,   sehr traurig dein Gedicht. Aber seine Gedanken und Gefühle in einem Gedicht nieder zu schreiben hilft die Trauer zu bewältigen und den lieben Verstorbenen zu ehren.

Ich habe für meine Mutter ein Lied geschrieben und für einen guten Freund ein Gedicht, jeweils mit dem Inhalt zu viel zu Lebzeiten versäumt zu haben.

Aber auch die Qualität und der Rhytmus gefällt mir gut an diesem Werk

 

Gruß Heinz

  • Gefällt mir 3
  • Schön 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Starte die Unterhaltung !

Du kannst jetzt ein Thema einstellen und dich später registrieren. Wenn du ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto ein Werk einzustellen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.