Zum Inhalt springen

Ich bedaure es so sehr


Empfohlene Beiträge

 

Ich bedaure es so sehr

 

Damals, so weit von Daheim

wollte ich nicht mehr weiter geh'n,

war so oft mutlos und allein,

konnt' nicht mehr nach Vorne seh'n.

 

Als ich ganz weit unten war

hast du mir deine Kraft gegeben.

Du warst immer für mich da

und brachtest mich zurück ins Leben.

 

Du warst für mich ein großes Glück

weit weg von meinen Lieben.

Jetzt sind wir schon so lang zurück

Erinnerung ist noch geblieben.

 

Heut klopf ich laut an deine Tür

nach langen Reisetagen,

weil ich den großen Wunsch verspür'

dir endlich Dank zu sagen.

 

Doch leider bleibt die Türe dicht,

ich klopfe also nebenan.

Mein Freund antwortet mir nicht,

sag ich dem alten Mann.

 

Arndt ist leider krank gewesen

und dann schnell schwach geworden,

Er ist davon nicht mehr genesen,

und einsam dann verstorben.

 

Wie mit einem breiten Schwert

durchsticht es meine Glieder.

Ich bin zu spät zurück gekehrt,

ich seh ihn nie mehr wieder.

 

„Du warst da in schwerer Zeit,

doch ich war nicht bei dir.

Stand nicht am Sterbebett bereit,

ich schäme mich dafür.“

- Zögernd geh ich an dein Grab

die Beine woll'n nicht mehr -

„Ich hab dich leider nie umarmt

und das bedaure ich heut sehr“.

  • Gefällt mir 2
  • Traurig 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Heinz,

 

ich glaube es bedarf hier nicht vieler Worte.

Gleich ob dies Gedicht frei erfunden oder autobiographische Bezüge hat - es berührt tief. Ich kann dem Schmerz in jedem Vers nachspüren und es ist gerade die Unwiderruflichkeit, die der Tod so mit sich bringt, die diese Kluft vergrößert. Es gibt schlicht keine weitere Chance. Keinen anderen Ausgang.

LI hat viel Zeit gebraucht und vielleicht sollte es so sein, vielleicht wäre es an einem anderen Punkt zu früh gewesen und es gab nie einen richtigen Zeitpunkt.

Die beiden verbindet etwas, das im Inneren Bestand hat.

Dies schmerzliche Bedauern darf sein. Aber ich hoffe, LI versinkt nicht in Schulgefühlen, denn mir scheint LD hat um den schweren Weg von LI gewusst und dies bedingungslos angenommen. LD selbst hätte ebenfalls Kontakt aufnehmen können.  Vielleicht ist es nun an LI diese Endgültigkeit bedingungslos anzunehmen.

 

Ich glaube jeder, der einen geliebten Menschen verloren hat, kennt auch vergleichbare Gedanken. "Ich hätte noch so vieles fragen, so vieles erfahren wollen. Hätte gerne mehr Zeit mit ihr verbracht" usw..

Es ist der Wunsch des Herzens, den niemand besänftigen kann. Und es schmerzt sich damit abzufinden.

Du hast hier eine ganze Geschichte lebendig werden lassen und in allem finde ich sie sehr authetisch, in jedem Wort. Darum berührt sie vielleicht umso mehr..

 

Liebe und mitfühlende Grüße

Lichtsammlerin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lichtsammlerin, Hallo Pegasus, Danke das ihr gelesen habt was auch mich immer wieder tief berührt. Es zerreist mich immerwieder wenn ich daran denke meinen mir liebsten Freund verloren zu haben nach dem ich den Besuch immer wieder verschoben habe.

 

Hallo Margot, du kanntest ein Gedicht gleichen Inhalts aber dieses habe ich jetzt am Todestag von Arndt komplett neu geschrieben. Das war ich ihm immer noch schuldig.

Ich freue mich übrigens riesig, dich hier wieder zu treffen. Wir werden sicher oft von einander hören.

 

Liebe grüße an Euch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Gutmensch,

ich bin sehr gläubig und glaube an ein Leben nach dem Tod. 

Ich persönlich bin überzeugt, dass Arndt von deinen Selbstvorwürfen weiß und er dir nicht böse ist. 

Sprich in Gedanken zu ihm. Ich bin überzeugt, er wird es mitbekommen. Und dann vergebe dir selber. Mir ist bewusst, dass das wahrscheinlich der schwerste Part dabei ist. Aber versuche es. Ich wünsche dir dazu viel Kraft. 

Sehr schönes Gedicht und mit viel Gefühl geschrieben. Man spürt, dass dein ganzes Herz bei diesen Zeilen dabei war. 

Liebe Grüße ConnyS 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.