Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo, moin Fietje   

 

Virtuosität

Darunter verstehe ich: Kunst, besonderes Talent, Perfektion

diese Buchstaben kenne ich vom Russischen Alphabet

 

Φ :::Φ

  ж з   

 

Sie bedeuten:

 

 ж > dies ist das Deutsche > sch wird aber sche ausgesprochen (sanft das e)

 з > dieses Zeichen ist das Deutsche s (S)

Φ> dies ist das Deutsche F

 

Das ist alles was ich dir an Textarbeit anbieten kann.😅

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

Bin schon sehr gespannt, darauf was du mit deinen Worten, Zeichen Buchstaben aussagen willst!

LG Josina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Virtuosität 

Es

      Kommt

Auf              Die 

      Proportionen 

     

An 

 

Dafür hast du ein gutes Bild gesetzt  !  Prima.  

 

Es ist         auch        spannend 

 

Wenn etwas 

In 

Unordnung 

Gerät    

 

 

Lostgarden 

    

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi josi & Lostgardn,

 

virtusität

virtu o sität

 

beides:

 

virtu sität  (also: virtusität//vɪrˈtu̯ɛl,virtuéll/übergreifend auch: Eine virtuelle Welt ist eine computergestützte  . . . . . . .. . . . . . .. . . . . . ..  simulierte Umgebung

 . . ..

virtu o sität

~ Φ ~   (fff, sss - hauch...

Φ ~ Φ

 

Σωκράτης Sōkrátēs entnahm ich, just doing - not thinking, Σ + ς (ssssss

 

 

Was ich damit aussagen möchte, ich weiß es nicht zu sagen.

 

Bedeutend mehr Aufwand hatte ich mit den "blauen ichthýs", Titel: der blaue Fisch. Josina kennt diesen noch...denke ich..

Lettrismus - für mich......eine Entspannungsübung gewissermaßen..

 

  • Gefällt mir 1
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo lieber Fietje,

Wörter zu Buchstaben Zeichen zerlegen und sinnfreie Wörter bilden.

Das kann ich mir sehr entspannend vorstellen.

Vor vielen Jahren habe ich einen Karateanzug von meiner sechsjährigen Tochter mit den japanischen Schriftarten/Zeichen beschrieben.

Es war sehr meditativ und auch inspirierend spannend.

Dein Gedicht der blaue Fisch habe ich damals gelesen, es hat mir sehr gut gefallen!

So wie dieses jetzt auch!

LG Josina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun lieber Fietje,

nun getraue ich mich auch hier - warum auch nicht...

wenngleich ich zuerst nicht so ganz wusste, nun erschließt es sich jedoch 😉 

Virtuosität kann auch sein mit Zeichen, Pausen, Zeilen entsprechend zu jonglieren...

was Du ja auch auf brilliante Art und Weise gemacht hast.
Ich kannte jemanden, der brachte es zuwege, noch dazu auf einer alten, wirklich uralten Schreibmaschine, alleiniglich mit Zeichen, Zahlen ein Gemälde einer Madonna zu zaubern... es war schlichtweg beeindruckend.

Deine Fischlein sind gekonnt und allerliebst (nicht alle sind gleichgroß und haben die augen geöffnet) !

Herzlich liebe Grüße in deinen Abend, nach dem für mich etwas 'aufregenden' Nachmittag hier und dankeschön für den Kommentar bei meinem heutigen Text, der leider der Zensur anheimgefallen ist😉 Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Φ auch 21. Buchstabe des griechischen Alphabets in Bezug auf das kyrillische v. Josina, thanx.

 

Liebwerte Uschi, liebe Josina u.a.,

 

die °Augen° der Fische ʘ, eine spannende Entwicklung. (entsprechendes "Werk" bleibt lebendig, es ändert sich auch durch die eingestellte Pixelgröße..und natürlich durch u. mit der Zeit, es ist lebendig..niemals fertig)

Die Fische in ihrer symbolischen Wirkung, früher wie heute:

ΙΗΣΟΥΣ – Iēsoûs (neugriechisch Ιησούς Iisoús) „Jesus“
ΧΡΙΣΤΟΣ – Christós „der Gesalbte“
ΘΕΟΥ – Theoû (neugriechisch Θεού Theoú) „Gottes“
ΥΙΟΣ – Hyiós (neugriechisch Υιός Yiós) „Sohn“
ΣΩΤΗΡ – Sōtér (neugriechisch Σωτήρας Sotíras) „Retter“/„Erlöser“

=

Icthys

320px-Ephesus_IchthysCrop.jpg?uselang=de

Early Christian inscription with the Greek letters "ΙΧΘΥΣ" carved into marble in the

ruins of the ancient Greek city of Ephesus at Turkey Quelle: Wiki commons

 

 

Das erste Zeichen im obigen Lettrismus = Σ ~ in etwa: sanftlautes s (kaum hörbar)

 

Lg

 sss Fietje sssss

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.