Zum Inhalt springen

Meine Gefühle für Dich


redmoon

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal und herzlich willkommen!

 

Erstmal freu ich mich für dich!

Frisch verliebt zu sein ist immer etwas schönes!

Ob allerdings tatsächlich so viele Frauen auf selbstgeschriebene Gedichte stehen... :roll:

Wer weiß das schon! :mrgreen:

Jedenfalls ist so ein selbstgeschriebenes Liebesgedicht immer eine schöne Geste!

Ich bin mir sicher sie wird sich freuen, auch wenn das ganze unter formalen Gesichtspunkte

doch eher recht wenig bestand hat. Es ist eben ein formloser Paarreim ohne innere Struktur.

 

Jedoch erwartet niemand, dass man gleich beim ersten Mal Goethe an die Wand schreibt,

deshalb und weil, der Text als Geschenk gewidmet ist und dir wohl viel bedeutet, werde ich das ganze jetzt nicht zerlegen! :wink:

 

Generell ein paar formale Eckpunkte für den nächsten Text, den du verfasst.

-Versuch die Strophen mit einer einheitlichen Zahl an Versen zu bestücken

und diese wiederrum was die Silbenzahl angeht nah beieinander zu halten

-Versuch nicht so sehr Reime vom Zaun zu brechen, sondern versuche lieber die Strophen mit klangvollen Bildern zu versehen

-versuch es immmer wieder zu lesen um Stolpersteine aufzudecken, denn ein sauberer Lesefluss in einem Gedicht ist Gold wert!

 

Generell liest einfach mal, was hier noch so rumliegt und dann:

üben, üben, üben, dann wird das schon. Ist ja noch kein Dichter vom Himmel gefallen :wink:

 

Bis bald

 

lg redmoon / Moderator

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo New Love, ja wir Frauen stehen auf sowas, vorallem können wir nie oft genug gesagt bekommen, wie sehr man uns Liebt.

Du solltest weiterhin versuchen Gedichte zu schreiben, dieses hier gefällt mir gut und du hast Recht es kommt nicht immer nur auf die richtige Form sondern auch auf das Gefühl an, was beim lesen rüberkommt!

Alles Liebe Angel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.