Zum Inhalt springen

Aus Brahms Türleben


Empfohlene Beiträge

Der Nacktschneck

 

Ein Nacktschneck ging sehr gerne aus …

kein Wunder - so ganz ohne Haus!

 

Er war stets fröhlich, auch bei Regen,

schleimte herum auf allen Wegen

und ging auf vielen Partys rocken -

doch eines Morgens war er trocken!

Er hat getanzt, es war zuviel …

um Mitternacht das Eis am Stiel

ist leider allzu schnell zerronnen -

an Feuchtigkeit war nichts gewonnen.

 

Der Nacktschneck spürt - vor Schreck erstarrt:

sein Körper wird schon langsam hart!

 

Bis er den Pool mit  Bier entdeckte

und über dessen Rand sich streckte.

Mit letzter Kraft zog er sich hoch

und tauchte ein … wie gut das roch!

Nachdem er sich dort voll getrunken,

ist er ganz langsam abgesunken,

denn niemand lehrte ihn zu schwimmen.

Nun hört er leis‘ der Englein Stimmen.

 

Das Hopfenbad beim Hasenstalle

war leider eine Schneckenfalle!

  • Gefällt mir 4
  • Lustig 1
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Barbara,

 

eigentlich eine traurige Geschichte - aber das "Hopfenbad beim Hasenstalle" zieht einfach unwiderstehlich die Mundwinkel nach oben, bis sie sich über der Nasenwurzel treffen, mag das Schicksal des Nacktschnecks noch so beklagenswert sein.

 

Kleine Typo-Anmerkung: Das Eis war vermutlich eines am Stiel? Ansonsten ein Gedicht im allerbesten Stil. Möchte "Brahms Türleben" gerne abonnieren.

 

Gruß

Cornelius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Cornelius … vielen lieben Dank! Du bist der erste, dem das auffiel und ich habe es auch sofort ausgebessert. Freut mich, wenn Du mein „Brahms Türleben“ abonnierst. Lieber Gruß Barbara

@Wannovius - danke für Deinen Kommentar und schließe mich Deinen Wünschen an. Ein Bad im Bier stelle ich mir allerdings ziemlich klebrig vor 😉 Lieber Gruß, Barbara

  • Gefällt mir 1
  • Lustig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.