Zum Inhalt springen

Glasgarten


Gast (PainFearSorrow)

Empfohlene Beiträge

Gast (PainFearSorrow)

Im Glasgarten ist alles still

Gedanken spiegeln überall

einen Hauch von Trauer wider

das Herz, das weiß nicht was es will

und Splitter regnen scharf hernieder.

 

Wenn zarte Rosen Haut zerschneiden

Die Füße blutig schon vom Laub

und vom langen Weg geschunden

stehn' messerscharfe Trauerweiden

am Pfad, den du einst überwunden.

 

Ein Schmerz der sticht

und niemals endet

und man verendet

wär' dort nicht dies helle Licht.

 

Ich kann es sehn'

Ich kann es fassen

Kann den Glasgarten verlassen

Alles Leid nun von mir lassen.

 

Zinoberrot sind meine Glieder

Es zittern meine Hände sehr

totenschwer sind meine Lider

und mein Herz, es will nicht mehr.

 

Lieg' in den Scherben meines Herzens

hätt' dich so gern nochmal berührt

ein Lächeln lässt den Garten bärsten

Der Tot hat mich zu Dir geführt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

hey,

 

also ersteinmal ganz herzlich willkommen hier im forum.

 

also zu deinem werk:

wirklich ausdrucksstark, "tottraurig"...

ein paar klein(l)ichkeiten sind mir dennoch aufgefallen...

... als ich anfing zu lesen, hab ich gedacht, klasse .. endlich mal wieder ne etwas andere metrik, etwas wechselhaft aber spannend

(weniger sprunghaft wäre hier vllt. aber doch mehr gewesen).

was mir aber tatsächlich nicht so zusagt sind reime wie diese:

 

und niemals endet

und man verendet

 

reim dich, oder ich hau zu!

vllt. könnte man hier was aufregenderes finden.

desweiteren hätte ich mir noch eine etwas konsequentere zeichensetzung gewünscht. das wars dann aber auch schon mit dem genörgel.^^

was ausdruckstärke und emotion angeht, so ist dein werk hier für meinen geschmack wirklich top und daher...

 

... ein herzliches gern gelesen und lg

joern

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.