Zum Inhalt springen

der Gedanke an Dich


Gast (ralf-peter-kleinert)

Empfohlene Beiträge

Gast (ralf-peter-kleinert)

dieses Gedicht habe ich 2009 für Ina Naemi Renner geschrieben. Ich habe dieses Mädchen im Internet kennengelernt und Sie nie gesehen. Sie war und ist bis heute meine Muse.

 

 

Der Gedanke an Dich

 

Aus und Vorbei

es hat sich erledigt

es gibt kein uns zwei

doch bitte versteh mich

das ichs aufschreib

denn sonst quält mich ewig

bis ans Ende der Zeit

der Gedanke an Dich

 

der Gedanke an Dich

sagt ich er quält mich

der Gedanke an Dich

oh nein er hält mich

der Gedanke an Dich

freut in schwieriger Zeit

sonst hätt ich im Leben

viel weniger Freud

 

Ich beleidigte Dich

und schrie Dich an

so etwas tut

kein liebender Mann

ein liebender Mann

verschenkt tausende Blumen

und würde nie so etwas böses tun

böses das ich Dir getan hab

wird mich vervolgen bis in mein Grab

 

Kanns Du mir so einen Fehler verzeihen

wenn ich Dir zeig das ich wirklich bereu

ich Tippe jetzt mal ganz stark auf nein

es hat sich erledigt, es ist Vorbei

und der Gedanke an Dich ist das was bleibt

 

der Gedanke an Dich

ist Schuld daran

das ich mich nicht

von Dir lösen kann

der Gedanke an Dich

er hält mich wach

lässt mich nicht schlafen

Tag und Nacht

der Gedanke an Dich

hat mich auch Müde gemacht

so dass ich nicht wusste

was ich mehr tat

die bösen Zeilen

die ich verfasst hab

wird mich vervolgen

bis in mein Grab

 

Ich weiss ich habe

den Satz schon geschrieben

und ich denke

ich werde den Satz diesen

mich diesem

immer wieder bedienen

das ich nicht vergess

diese schöne Liebe

die ich sicher ins Grab mitnehme

 

der Gedanke an Dich

er ist so schön

Dich in Gedanken vor mir zu sehen

mit Dir gemeinsam die Wege zu gehen

Dich zu nehmen und hochzuheben

der Wunsch in mir wird nie vergehen

 

Du schriebst mir mal

das Du magst was ich schreib

drum schreib ich für Dich

seit einiger Zeit

immer wieder mal ein Gedicht

mein Antrieb dafür

ist der Gedanke an Dich

 

der Gedanke an Dich

ist alles was blieb

der Gedanke an Dich

weil ich Dich so lieb

ist das letzte

was ich von Dir noch hab

den Gedanken an Dich

ich so sehr mag

verspreche ich Dir

nehm ich mit in mein Grab

 

der Gedanke an Dich

holt mich täglich ein

der Gedanke an Dich

wird in mir bleiben

ewig in meinem Herzen verweilen

ohne ihn wär ich gänzlich allein

 

der Gedanke an Dich

gibt mir neue Kraft

hoffe das er niemals verblasst

der Gedanke an Dich

ist so wunderschön

ich hoffe

er wird niemals vergehen

der Gedanke an Dich

lässt mich verstehen

werd niemals

in Deine ASugen sehen

 

den Gedanken an Dich

mehr habe ich nicht

 

 

mehr Gedichte von mir unter : http://poesie-gedichte.blogspot.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

Beliebte Tage

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.