Zum Inhalt springen

Albtraum


Homo_Ingenuus

Empfohlene Beiträge

hehyo liebe Hannah

jetz widme ich mich mal einem deiner "älteren" Werke, die ich wohl übersehen hab...

 

"Alleinsein" ist meines Erachtens das vorherrschende Subjektiv. Die Angst, von keinem beachtet zu werden, spiegelt sich im Inneren Gedankengefilde wider und erstellt eine düster-schwarze Szenerie der Gefühle. Das lyrische Ich ist sich dessen klar und sucht, von Verzweiflung getrieben einen Ausweg aus diesem mentalen Dilemma. Doch scheint der eigene Geist zu schwach zu sein und verliert sich letztlich in Paranoia - "Niemand kann mich leiden, alle lachen mich aus!" Selbst die grausamen Wesen, die in diesem Käfig umherziehen höhnen lediglich und verstärken das Alleinsein.

Das Ankämpfen gegen einen tiefen seelischen Fall erschöpft die Kräfte. Der Tag gleicht einem Alptraum, das lyrische Ich hofft im Schlaf eine Teilerlösung zu erreichen, doch auch hier branden Alpträume an die Gedankenwelt. Nach dem Aufwachen wiederum beginnt erneut die Marter...

 

Wo das enden würde, da brauch man kein Hellseher sein...

 

tragisches Werk, sehr schwarz und wenn man selbst jemanden in der Familie weiss, bei dem es sich ähnlich verhält, was das Kopfkino anbelangt, sehr erschreckend...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.