Zum Inhalt springen

Durschnittliches amerikanisches Dankgebet an eine TS


Gast (Gundel)

Empfohlene Beiträge

Durschnittliches amerikanisches Dankgebet an eine Taschenlampe erobert die Welt

 

Deine Liebe ist wie eine Taschenlampe,

Sie hüllt uns ein und macht uns unangreifbar.

 

Liebe, treue Taschenlampe,

Rette die Welt,

Taschenlampe.

 

Wir mit Dir und Du mit Deiner Schublade.

 

Deine Form, ist den Enten zur Einführung angenehm,

Taschenlampe.

 

Wir sind Menschen, gewohnt an Taschenlampen.

 

Wir sind Menschen,

Du musst uns lieben,

Sonst bist Du schlecht.

 

Taschenlampe,

Taschenlampe,

Taschenlampe,

 

Sei kein Feind der Menschheit!

 

Taschenlampe,

Geht es Dir nicht gut,

In Deiner (meiner untersten) Schublade?

...dunklen, muffigen Schublade...

Mit all den aussortierten Überraschungseifiguren, neben dem Witzblatt und der Todesanzeige von john, F. Kennedy?

 

Spüre meine pervers- sexuelle Überlegenheit,

Taschenlampe,

Ich bin der liebe Onkel,

Ich bin die abgedrehte Schwester,

Ich bin der Waffennarrbruder,

Ich bin der selbstgerechte Vater,

Ich bin die gleichgültige Mutter.

Ich bin der Teufel,

Ich ziehe täglich mit Wonne die Arschkarte.

 

Ist das keine Liebe, bedingungslose Liebe,

Gebraucht werden?

Deine Abwesenheit raubt mir den Atem,

Taschenlampe.

Du bist mir scheißegal,

Aber ich muss Dir mit engelszungen Zuneigung heucheln,

Denn ohne Dich sterbe ich.

 

Ist das nicht Fürsorge,

In einer Schublade verwahrt zu werden?

 

All die Jahre,

Ich kenne Dich mein lebenlang,

Du bist der Geist,

Der ewig meine Wunden küsst,

Und den ich narre,

Mit jedem Atemzug.

 

Verachte uns Menschen nicht,

Taschenlampe!

Schütze sie vielmehr und,

Sei dankbar,

Für Deine geräumige Schublade.

 

Was barucht sie schon,

Die Taschenlampe,

Zurechtweisung,

Denn die erregt micht ungemein.

 

Du bist ein Gerät,

Brauchst Dich nicht zu kleiden,

Essen und,

Zu trinken.

 

Du fragst mich um kein nettes Wort,

Denn Dein Mitgefühl zwingt Dich mir zu helfen!

 

Du sorgst Stunde um Stunde,

Und fragst um nichts.

 

Frag nicht,

Was Du für Deine Taschenlampe tun kannst,

Frag was Deine Taschenlampe für Dich tun kann.

 

Alles duldet sie, alles trägt sie, sie rechnet nicht zu, sie eifert nicht.

 

Taschenlampe,

Hilf mir mit Deiner LIebe,

Deine Feinde zu schützen und,

Deine Lieben zu schlagen.

 

Gezeichnet:

Ein armer, armer Mensch, der Liebe und Hilfe braucht.

Gott schütze mich!

Und wenn Du Dich abwendest, dann geh ich halt in die Medien und grinz Dir frech von jedem Bildschirm, jeder Zeitung, jedem Plakat, jeder Postsendung entgegen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

Beliebte Tage

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.