Zum Inhalt springen

Lass uns zweifeln!


Homo_Ingenuus

Empfohlene Beiträge

Ein schönes Thema, liebe Hannah,

musste gerade an Nietzsche denken, weil das könnte eine Aussage von ihm sein, das "an den Zweifeln selbst zweifeln"

 

Irgendwie bin auch ich in einer Phase des Zweifels...ich könnte an dieser Stelle sagen: gefangen!

Weil der Prozess der Infragestellung von allem und jedem, der erfordert einen hohen Tribut. Man wendet sich von vielem ab, bzw. möchte sich abwenden, und sofern einen die Gewohnheit wieder einholt, schmerzt das sehr.

Wer weiss, ob Zweifel zur inneren Gelassenheit beitragen. Sicherlich ist ein gutes Maß solcher notwendig, daß man nicht willenlos den äußeren Umständen ausgeliefert ist, aber zuviel, nunja, da muss man sehr stark mit dem Leben Stellung beziehen

 

lg

Flo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.