Zum Inhalt springen

Angst leben


Gast (Sascha)

Empfohlene Beiträge

Ängste bestimmen die Menschheit, bestimmen dich, mich, wir sind die Menschheit, die ängstlich ist. Traurige Geschichte, die Angst auf dem Vormarsch, eine wahre Geschichte, sie zerfrisst uns mit Vollgas.

 

Angst vor dem Zugfahren,

Angst auf dem Flughafen,

Angst vor dem Zuschlagen und mit Angst auf den Tod warten.

 

Wie weit wird sie gehen? Weiter als wir denken. Die Angst als Üebermacht, wir sind in ihren Fängen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Nun, lieber Sascha, Yvan hat schon recht.

Diesbezüglich noch: Vieles um uns herum ist schlicht bedeutungslos, vielleicht sind wir selbst, also die Menschheit, ebenso der Bedeutungslosigkeit unterworfen, da wir nur ein Augenblinzeln im Gesamtgefüge der All-Unendlichkeit darstellen.

Angst ist ein Urinstinkt, der eine gewisse Schutzwirkung darstellt und einen umsichtiger handeln lässt.

Nutze die Angst zu deinem Vorteil und analysiere das "um-dich-herum" genau. Und irgendwann wirst du bemerken, daß vieles nicht deiner Angst wert ist.

 

lg

Flo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.