Zum Inhalt springen

Freude über die Zufriedenheit


Styx

Empfohlene Beiträge

Hello again,

 

so und weiter geht die wilde Fahrt auf meiner "Nadines Werke" Rundfahrt.

Man merkt oder besser ich merke gerade das du schon viel ausprobiert hast. An dieser Stelle ein kleines Lob.

Des weiteren ziehe ich gerade die Bilanz zwischen deinen Fröhlichen und Traurigen Gedichten.

Wobei die Traurigen irgendwie ein bisschen überwiegen. Muss ich mir darüber Sorgen machen .

Nun ja soviel dazu, jetzt aber wieder zurück zum deinem Werk.

 

Also ich muss ja sagen das du einen schönen Ideenreichtum hast. Die Umsetzung ist soweit ich das mal sagen darf

noch in der Experemtierphase. Sprich noch ein bisschen Verbesserungswürdig.

 

Hier mein Aufschlüsselung:

 

Freude über die Zufriedenheit, ( 9 )

mit der sich die eigene Welt bewegt. ( 8 )

Leben mit der Verschiedenheit, ( 8 )

mit der sich ein Gedanke in anderer Menschen Köpfe bewegt. ( 17 )

 

Tanzen über die Gewissheit, ( 8 )

dass sich doch irgendwann der Schleier der Gerechtigkeit über sovieler Menschen Augen legt. ( 23 )

Weinen über die Verlegenheit, ( 9 )

dass man Menschen manchmal nicht versteht. ( 9 )

 

Lachen über die Dummheit, ( 7 )

die in einem selbst sich manchmal regt. ( 9 )

Und doch: ( 2 )

Lieben mit der Unbeschränktheit, ( 8 )

zu wissen dass jeder Mensch gut daran tut wenn er lebt!!! ( 9 )

 

So dala dann hätten wir das auch. Du siehst ganz klar an der Silbenlänge wie stark es variert.

Das sollte es nicht, da muss man immer ein Auge drauf haben .

Die Betonung hab ich mal gelassen, zuerst solltest du noch die Länge deiner Zeilen abändern.

Und ich habe deinen Zweizeiler zu nem Vierzeiler gemacht. Wieso hmm ich finde das sieht schöner aus .

So sieht das ganze kompakter aus und liest sich schöner. Es ist eine schönere Form.

 

Hier noch ein paar Schönheitsfehler die mir aufgefallen sind .

S1 Z2 und Z4: "mit der sich" Wiederholungen sollten so gut es geht vermieden werden.

Selbe Strophe selbe Zeile "bewegt" So einen Reim auf das selbe Wort liest sich langweilig und einfallslos und sollte raus gelassen werden.

 

Ebenfalls zwei unschöne Reime sind "versteht" "lebt".

Es hört sich an wie ein Reim er ist aber nicht schön. Du verwendest die ganze zeit den Endreim auf "regt".

 

Dann dieses "Und doch:" ist zwar nett gedacht aber es passt irgendwie nicht rein. Auch wenn es nätürlich den Sinn ergibt auf die nachfolgenden Zeilen. Aber das würde ich ändern. So wie es jetzt ist.

 

Liebe grüße der böse Admin :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Morgen,

 

ja ich kenne das wenn die Gedichte zerpflückt werden. Das ist nicht einfach aber du bist auf dem richtigen Weg und schön das du nicht aufgibst.

 

Ein paar kleine Tipps:

 

Schreibe ganz normal deine Gedanken auf. Als nächsten Schritt ordne das ganze zuerst den Aufbau. Überleg dir wie es aussehn soll und bring es in Form. Danach die Überarbeitung der einzelnen Strophen und das Abzählen der Silben sowie die Betonung.

So und fertig ist das Stück...

 

Oder die Schwierigere Variante jede Strophe einzeln schreiben gleich so wie es sein sollte gleich festlegen wieviel Silben und auf die Betonung achten. Das ganze Gedicht Stück für Stück zusammensetzen.

 

Liebe Grüße der liebe Admin :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.