Zum Inhalt springen

poetische Weihnachten


Nils

Empfohlene Beiträge

Bitte immer nur einen Satz schreiben!

Mehfach mitschreiben ist erlaubt, alledings nicht als Doppelpost,

d.h. immer abwarten das mindestens eine Person nach Dir geschrieben hat,

bevor Dein nächster Satz folgt.

 

Die Poeten.org Weihnachtsgeschichte 2016

.:: POETISCHE WEIHNACHTEN ::.

Teil 1

Es war einmal zur Weihnachtszeit in einem fernen Land ein Junge.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 27
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

.:: POETISCHE WEIHNACHTEN ::.

Teil 1Es war einmal zur Weihnachtszeit in einem fernen Land ein Junge.

 

Er hatte nur einen Wunsch für das Weihnachtsfest. Er hoffte das dieser Wunsch wirklich in Erfüllung gehen würde. Drum schaute er mit vertieftem Blick in den Sternenhimmel und sah eine erstaunliche Erscheinung. Eine Sternschnuppe deren Schweif die Form eines Engels hinterließ, bevor sie dann für immer erloschen war. Dann kam ihm plötzlich eine Idee und in Gedanken sah er wieder diese außergewöhnliche Vision von seinem Traum.

 

Er wünschte sich eine Tafel Schokolade, die er mit seinen Eltern teilen wollte. Und ganz unerwartet traf er dann auf ein Engelwesen, das mit leiser, aber bestimmter Stimme zu ihm sprach: " Schokolade ist gut gegen Zähne." Und seine Augen bekamen wieder dieses Leuchten. Hatte er doch gerade wieder sein Lieblingswort gehört, Schokolade.

Er schaute an seinem dicken Bäuchlein runter und dachte: Eine Tafel Schokolade passt noch rein.

Ein Duft von Tannenduft, und er wusste, sein Geheimnis kommt doch ans Licht.

 

Weiter geht es dann mitte November 2017 , ich danke allen die mitgemacht haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 10 Monate später...

Bitte immer nur einen Satz schreiben!

Mehfach mitschreiben ist erlaubt, alledings nicht als Doppelpost,

d.h. immer abwarten das mindestens eine Person nach Dir geschrieben hat,

bevor Dein nächster Satz folgt.

 

Die Poeten.org Weihnachtsgeschichte 2017

.:: POETISCHE WEIHNACHTEN ::.

Teil 2

Der Junge machte sich auf den Weg zum Weihnachtsmarkt....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Kommentare geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.