Jump to content

Ralf T.

Autor
  • Gesamte Inhalte

    638
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    1

Ralf T. hat zuletzt am 2. März den beliebtesten Beitrag veröffentlicht

Klicke auf den Link und schaue dir die gesamte Tagesliste an !

Reputation in der Community

1.642 Exzellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Ralf T.

  • Rang
    Reimgestalter

Autorenleben

  • Wohnort
    Germoney
  • Lieblings Autoren / Dichter
    Erich Kästner, Heinz Erhardt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nein, du Gute, das weiß man nie und vielleicht nimmer, doch ganz gewiss gibt`die Verfolger schon immer, sie sind auch stets und ständig da, es folgen jene die immer hinter einem sind, und sind sie hinter einem her, werden sie als Verfolger bestimmt, und ist es nur einer wird es nicht teurer, dann ist es nicht Rainer, sondern eher Holger der Verfolger, das nur kurz zu deinen Verfolgungsfragen, die ja nicht da waren, doch möchte ich mal reimen und mit vielen Worten nichts sagen, außer vielleicht, ehrl
  2. Ralf T.

    Das Morgengedicht

    Danke du Liebe, aber es hat nichts genützt, ich meine beim Wetter, es war halt verflixt, doch hat es Sonne beim Lesen gegeben, dein Gruß war ne Wonne, für mich, nun mal eben , und darum hier ein Danke an dich, und dir schönen Sonntag, nun aktuell noch... Das Morgengedicht Es ist Sonntag, Ruhetag, und der Morgen ist längst erwacht, dieser gibt sich, gegen Acht, mit Sonne, blauem Himmel und dünnen Wolken, bei 8 Grad. Eine Idylle nimmt man wahr, das soweit man sehen kann, dazu
  3. Verfolgungsweisheit Wer einem folgt, auf Schritt und Tritt,- der ist zumeist im Kopf nicht fit,... ...da die Person, die dies tun mag, damit kein eig´nes Wege-Ziel wohl hat! R. Trefflich am 2010/2021
  4. Zwei Totengräber im Leichenhaus, suchten sich was für ihre Arbeit aus, der eine wollte vergraben sehr viel, der andere war nekrophil.
  5. Zwei Knaben fuhren gerne Bus, wobei man sicher auch mal muss, der eine konnte sich benehmen, beim andern ging das voll daneben. Mist, schon wieder aufmerksamkeitsunsicher, wir waren ja hier schon be i"Dichter"... Zwei Dichter reimten wirklich gerne über das ferne Licht der Laterne, wobei der eine sehr am Lichte hing, und der andere in die Ferne ging.
  6. Hallo RitaLin, Hab Dank für deinen Hinweis, der Link ist sehr aufschlussreich und sehr wahrscheinlich ist mir mein Fehltritt äußerst peinlich, weil ich Doofbacke nicht aufgepasst habe, aber durch deinen Tipp und die Erklärung, zieh ich jetzt ein neues Versüch-chen in Erwägung: Zwei Knaben gingen graben, im Garten, bei den Damen, der eine grub den Garten, der andere...hatte keinen Spaten. Zwei Knaben wollten singen sehr monoton mocht's klingen, der eine hat das Lied gekannt, der andere
  7. Moin Freiform Da ist natürlich was dran, doch manchmal machen Umwege das Geschreibsel überhaupt erst interessant, bringen einen zum lachen oder Spannung erhält sich bis zum Schluss, der ja dann auch kommen muss, und somit hier noch Danke gesagt, an dich für liken und Beitrag. Gruß Ralf Natürlich Danke allen Lesern und Likern, wie: @Liara @Lina @Josina @Gina und @Flutterby
  8. Ralf T.

    Das Morgengedicht

    Das Morgengedicht Der Samstag ist es und Wochenende, er bringt uns jetzt eine Wetterwende, denn schon am Morgen regnet's bei 5 Grad,... ...nasse Samstagssorgen, als die Uhr halb Neun ansagt. Es soll auch tagsüber nass und regnerisch bleiben, die Vorschau bringt's so rüber, doch es wird sich noch zeigen ob das feuchte Wetter sich auch wirklich so geben mag, bei den Höchstwerten spricht man dabei von 7 Grad. Ein leichter Nordostwind soll heute auch wehen, der die Wolken voranbringt
  9. Mein Licht im Dunkel Wenn die Nachtstund‘ wohl die Runde macht, und sich dann tut kund, als das Dunkel der Nacht… …merk‘ ich wie‘s ohnehin eindringlich doch spricht, wie nun auch jener Sinn, der sehr tief drin, in mir ist, als schönes Licht immerhin, stets dieses Dunkel durchbricht. Und diese doch nun wahrlich sehr wunderbare Lichtfülle, die mir so nur gedanklich, in nächtlicher Stille, ja ganz wunderbar belebt meine Sinne: sehr vertraut und klar, aber stets ohne Stimme, jedoch s
  10. Ralf T.

    Das Morgengedicht

    Das Morgengedicht Freitag ist, fast Wochenende, was der Tag uns heut' beschert und das wär, als kleine Info-Spende, hier schon die Bemerkung wert. Es dämmert schon der neue Tag, man hört auch ein paar Vögel jetzt, die Temperatur spricht von 2 Grad und die Uhr sagt an, es ist um Sechs. Wenn der Tag dann helle ist und auch der Morgen gut zu sehen, soll es sein, das es bedeckt ist, so wie's jetzt auch grad ist gegeben,... ...die Wolkendecke bleibt geschlossen, wie uns die Vorschau belehrend sagt,
  11. Zwei lange Gletscherspaltenränder gibt es hintereinander, ganz ohne Geländer, der hintere wär zum runterstürzen, beim vorderen könnt' man das verkürzen. ...oder vielleicht besser (klapphornverslich): Zwei lange Gletscherspaltenränder gibt es hintereinander, ganz ohne Geländer, der hintere wär zum runterfallen, für jene. die sich am vorderen nicht abseilen.
  12. Kurz und gut, echt zeitgerecht, und...bis auf den Erfinder, denn der ist da wohl Trug, es war ein Anderer, schon immer, ...doch gern gelesen, du Gute, du bleibst beim Rad, wie ich vermute, womit man im Lenze gerne radeln möcht`. LG Ralf
  13. Ralf T.

    Das Morgengedicht

    Hey Freiform, der Schnee, der gestern bei dir war, war für April schon okay und auch bei mir hier, klar... ...ist auch jetzt, das es hier schneit, Im kleinsten Flockengehalt ...doch war die Sonne auch schon da, so denk ich doch, es ist ganz klar, das sie bei dir auch vorbeischaut, ich hoffe, das es dich aufbaut...
  14. Ralf T.

    Das Morgengedicht

    Guten Morgen Freiform, ich mag hoffen, du bekommst von der Sonne was ab, weils so frühlingsgesonnt doch schon etwas hat, man fühlt sich dann gut und das wird auch so bleiben, und mir macht es Mut... ...hier weiter zu schreiben. Hab noch einen guten Tag. Grüße Ralf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.