Zum Inhalt springen

Walther

Autor
  • Gesamte Inhalte

    1.334
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Autorenleben

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Walther Stonet, Tatort Glashaus. Ein Brühlsdorf Krimi, Reutlingen 2022, Oertel + Spörer Verlag, ISBN 978-3965551213, 416 Seiten, Taschenbuch, € 13,95 (D) TJ Brühlsdorf, beurlaubter Kriminalhauptkommissar und Graf aus altem vermögendem Adel, hat einen Anschlag der N’drangheta auf die Kronzeugen eines Mafia-Prozesses schwer verletzt überlebt. In seiner Villa in Tübingen erholt er sich, als der ermittelnden Oberstaatsanwältin und der neuen Leiterin der Mafia-Sonderkommission eine Frauenleiche bzw. die dazugehörige Akte auf den Tisch fallen. Schnell begreifen sie, dass sie auf die Kompetenz des Grafen angewiesen sind und holen ihn zurück ins Team. Während sich die scharf bewachte Villa zu einem geheimen Einsatzzentrum wandelt, entflammt ein erneuter blutiger Kampf mit den kalabresischen Bossen, der in der Wurmlinger Kapelle schließlich eine entscheidende Wendung nimmt. Erhältlich im örtlichen Buchhandel, beim Verlag, Amazon und bei bestellung(at)zugetextet.com, wer ein Buch mit Widmung möchte. Neu: Webseite mit Sneak Peak: https://bruehlsdorf.com/
  2. Hi @L.A.F., danke, ist entbuggt. lg W.
  3. Walther

    Nomen est omen.

    Nomen est omen. Die Latte fehlt am Zaun. Es fehlt ein Zahn. Gesichter tragen sich sehr gern zu Markte. Dort auf dem Mist kräht nicht einmal der Hahn. Rein atmosphärisch mehren sich Infarkte. Der Rufer ruft, denn überall ist Wüste, Laut aus der Nachbarschaft. Die Glocke schlägt. Um jedes Goldkorn sammeln sich Gelüste, Die man am liebsten streamt und überträgt. Und unter Tannen häufen sich die Nadeln, Auf denen gelbe Blätter wirbelnd tanzen. Die Sonne lässt sich immer wieder tadeln. Der Welt geht’s gut, im Großen und im Ganzen. Wer näher schaut, kann anderes erkennen. Er müsste es nur laut beim Namen nennen.
  4. Walther

    Nacht. Ruhe.

    Hallo ihr lieben, da sieht man mal, wie viele gut ausgestattete sägewerke sich in den schlafzimmern verbergen! lg W.
  5. Walther

    Nacht. Ruhe.

    Nacht. Ruhe. Hat die Nacht dich erst umfangen, Kannst du nicht mehr viel verlangen, Außer: Dass das Schnarchen neben dir Ganz, ganz weit entfernt von hier Sich an einen Ort begibt, Wo man Sägen wirklich liebt.
  6. das war nicht meine einschätzung. ich kenne das lied und finde es super- lg W.
  7. Hey, will ich nicht bestreiten. Aber so ganz passt der Reinhard nicht. lg W.
  8. Walther

    Acht auf den Hund

    Acht auf den Hund Ja, so ein armes Hundeleben - Das sollte man als Mensch erstreben. Man hieße faul, blöd oder dumm Und scherte sich nicht weiter drum. Der Futternapf wär immer voll. Man bellte nur, wenn man's nicht soll, Und könnte seine Nase stecken In alle, auch verbotne, Ecken.
  9. Lieber @horstgrosse2, danke fürs lesen und deinen tipp. die rhetorischen figuren haben eine funktion. daher möchte ich sie so stehen lassen. lg W.
  10. Walther

    Auf Dornen gebettet.

    Auf Dornen gebettet. Sonett in Amphibrachien Du gingst durch die Rosen, an Dornen die Träume, An Strümpfen die Kletten, sie klangen wie Ketten; Du kamst an die Tür, und es öffneten Räume Die Fenster ins Dunkle: Da war nichts zu retten, Da gab es kein Leben, da waren nur Tote, Da fehlten die Wände, es wohnte kein Hoffen In all diesen Schluchten; es glühte die rote, Die frühere Sonne, auch sie war getroffen, Wie ihr ging’s dem Mond; wo nur waren die Kinder, Die gestern noch spielten, wo waren die Katzen, Die Hunde, die Hasen! Es nahm sie der Schinder; Er hat die Gesichter von Schändern, die Fratzen Von Mördern und folgt deiner Spur durch den Garten: Er kann, dich zu töten, schon kaum mehr erwarten.
  11. Gewogen und für zu schwer befunden. Am Samstagmorgen auf der Waage Steht Angstschweiß auf der Denkerstirn. Man stellt sich der Gewichtszulage: Die Ziffern, die da stehn, verwirrn, Verwirren ist das falsche Wort: Erschrecken! Nein, das kann nicht sein! Doch es steht da, sieh her, ja, dort, Ein zweites Mal macht sie nicht klein, Die Zahl wächst sogar weiter an. Die Luft wird angehalten, eingezogen Der Bauch, damit man’s sehen kann. Die Waage hat dich nicht betrogen, Sie zeigt, was ist und nicht, was soll. Man flucht, schiebt Frust, es klagt der Magen. Der mag es eben wohlig voll Und schert sich nicht um all die Waagen.
  12. Walther

    Juchhe.

    Hi Letreo, ich war zu schnell mit dem posten. du hast ja fast immer recht (gehabt). lg W.
  13. Walther

    Juchhe.

    Juchhe. Da droben auf dem Berg, juchhe, Liegt noch ein kleines bisschen Schnee. Ein kleines Murmeltier fährt Ski. Ich sinke müde auf die Knie. Die Luft ist dünn, dünn auch der Tee, Doch droben auf dem Berg, juchhe, Geht ja der Blick so weit, so weit, Doch wölkt es sich recht stark zurzeit. Ich habe nichts im Blick als Grau. Und wenn ich dann nach unten schau, Schaut mich ein Murmeltierchen an, Das wie ich nicht begreifen kann, Dass so ein hoher Berg, juchhe, Von dem ich nicht mal runterseh, So wunderbar aus voller Brust Besungen wird: Ich habe Frust. Das Murmeltier schnappt seine Ski. Ich knie nicht mehr auf dem Knie Und denke mir, es ist OK, Wenn ich vom Berg zu Tale geh.
  14. Walther

    Keine kleine Nachtmusik

    Keine kleine Nachtmusik In seiner Linken hält er die Granate, In seiner Rechten schwingt ein Schießgewehr. Sein linkes Auge, blau einst, gibt’s nicht mehr. Was braucht der Mensch für eine Bachkantate? Zehn ganze Finger. Das sind die Geräte, Die G?tt, der Herr, dem Menschen wachsen ließ, Als er noch träumte, nackt, im Paradies. Jetzt haut er sich Granaten in die Gräte Und auch woanders hin, in Bauch und Brust. Das Oratorium singt in ihm in Nächten, Wenn nichts als Angst ihn frisst und Frust, Dass er Kollegen tötet in Gefechten, Die andere befahln aus Machtsuchtlust – Sein Fuß im Takt beim Lob für den Gerechten. Gewidmet allen Künstlern, die jetzt in der Ukraine für die Freiheit der Kunst und für ihr Land kämpfen.
  15. Hi @WF Heiko Thiele, danke fürs lesen und freundlich bewerten! lg W.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.