Jump to content

Poeten durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'enttäuschung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Dichtkunst - Gedichte und Poesie
    • Flora und Fauna
    • Feiertage
    • Freundschaft
    • Gedanken
    • Herzensangelegenheiten
    • Hoffnungsschimmer
    • Mythenreich, Religion und Fantasiewelten
    • Philosophenrunde
    • Politisches und Gesellschaftliches
    • Schattenwelt
    • Sinnestanz
    • Weisheiten
    • Wortspieldichtung
    • Weitere
  • Prosa & Drama
    • Archiv
    • Dramatik
    • Prosa
  • Humor & Satire
    • Satiren (politisch, gesellschaftlich, aktuell)
    • Cartoons und Karikaturen
    • Zitate
    • Humorecke allgemein
  • Hörbares, Sichtbares, minimalistisches oder Experimentelles
    • Das Labor
    • Songtexte
    • sonstige Texte
  • Termine
    • Ausschreibungen und Wettbewerbe
    • Buchveröffentlichungen unserer Mitglieder
    • Lesungen - unserer Mitglieder

Blogs

  • Querfeldein - Briefe eines Vergessenen
  • Ein Wort folgt aufs andere
  • Freiform - Mit Vorsicht zu genießen !
  • Worte aus der Stille
  • panini
  • Tagebuch aus der Selbstquarantäne
  • Martin Heide

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Copyright / Quellenangabe Profilfoto


Wohnort


Lieblings Autoren / Dichter

2 Ergebnisse gefunden

  1. Verrücktheit Der Gefühlvolle Liebestolle Taktvorgeber Der zum Verlieben zynische x Lastenträger Tinder in Zeiten des Flugverkehrs Das richtige Tun Johannes Tinderlove . Light up light up as if you have a choice Mit Ruhe I´ll be Right your side you Dear Lächerlich! Man sieht sich immer vier Mal im Leben sag ich immer Lächerlich wegstreichen! Man sieht sich immer vier x im Leben! Verstanden?
  2. Sternwanderer

    Ich wollte doch nur -

    Ich wollte doch nur - die Welt verändern, doch mit dem Finger schnippen klappte nicht. Dann sprach ich die Zauberformel ---------- – Hex Hex – auch das funktionierte nicht. Es tobte der Wind am hellenTag rasch öffnete ich das Fenster, er sollte herein ich hoffte es sei ein Träumesturm und hielt meine Arme zur Begrüßung weit geöffnet. Er zog vorbei, ich blieb enttäuscht zurück bis zu guter Letzt harrte ich am Fenster aus zögernd schloss ich dann die Flügel, immer noch hoffend auf ein Déja -vue, bis mir bewusst wurde: – Träume erfüllen sich nur in der Nacht – © Sternwanderer

Kurzgeschichten & Gedichte


Veröffentliche kostenfrei Gedichte, Lyrik und Geschichten.

Wir sind stolz auf jeden einzelnen davon, denn jeder Mensch ist ein Teil unserer Gemeinschaft.
Die Lese und Autoren Gemeinschaft, das ist der Gedanke der bewegt, zählt und das Leben auf Poeten.de erst lesenswert macht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.