Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Ich bitte um Ideen, hier o. im entsprechenden Faden <<Sylt>>, die besagten Stellen sind unterstrichen:

 

Sylt, du vergnügliche Insel, es brachen die Wellen dein Haupt nicht.
Königin, Hoheit der See- trotzig erträgst du den Sturm!
Fürchtest den blanken Hans nicht, der gierig versucht dich zu schlucken;
wilder und öfter als sonst, dieses gefräßige Maul.
Wellen die geben und nehmen, egal was hier Grundstücke kosten.
Deine Verluste, nur Sand, füllt man dir großzügig nach!
Gnädig doch stimmst du ihn nicht! Die Beute hat er gerochen:
Hinter den Dünen verspricht Westerland lohnendes Ziel!
Dennoch wähnst du dich sicher und feierst dein üppiges Dasein.
Zahlst ja schließlich genug, Luxus genießen ist Pflicht!

 

🕵️‍♀️

 

 


Überarbeitet: von Fietje Butenlänner
Link zu diesem Kommentar

Sylt, du vergnügliche Insel, es brachen die Wellen dein Haupt nicht.
Königin, Hoheit der See- trotzig erträgst du den Sturm!
Fürchtest den blanken Hans nicht, der gierig versucht dich zu schlucken;
wilder und öfter als sonst, dieses gefräßige Maul.
5Pfeift auf die Grundstückspreise, die Wellen geben und nehmen,
6Deine Verluste nur Sand, großzügig füllt man dir nach!
Gnädig doch stimmst du ihn nicht! Die Beute hat er gerochen:
Hinter den Dünen verspricht Westerland lohnendes Ziel!
Dennoch wähnst du dich sicher und feierst dein üppiges Dasein,
Zahlst ja schließlich genug, Luxus genießen ist Pflicht!

 

in V5 einen Versus Spondiacus schien mir zu gewagt, es soll ja Ware für die Masse sein, Penta 6 ok. Jaaaa,

gefällt mir. 😃

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Fietje Butenlänner:

wilder und öfter als sonst, dieses gefräßige Maul.

 

Jetzt kann auch der Punkt hinter Maul weg, dann wird es schön versübergreifend (im Hexa dead or alive schlagt ihr diesen Rat ja leider aus dem Wind). Und einige Kommas könnten noch durch Semikola ersetzt werden.

Link zu diesem Kommentar

Sylt, du vergnügliche Insel, es brachen die Wellen dein Haupt nicht.
Königin, Hoheit der See- trotzig erträgst du den Sturm!
Fürchtest den blanken Hans nicht, der gierig versucht dich zu schlucken;
wilder und öfter als sonst, dieses gefräßige Maul;
pfeift auf die Grundstückspreise, die Wellen geben und nehmen.
Deine Verluste nur Sand, großzügig füllt man dir nach!
Gnädig doch stimmst du ihn nicht! Die Beute hat er gerochen:
Hinter den Dünen verspricht Westerland lohnendes Ziel!
Dennoch wähnst du dich sicher und feierst dein üppiges Dasein,
Zahlst ja schließlich genug, Luxus genießen ist Pflicht!

 

viola!

 

ein Punkt zuviel? im Hexa dead or alive? Ok, ich werde es finden!

Ist ja noch Rohware, Fehler nicht ausgeschlossen. Jetzt komm, spende einen Vers...ähm, ist das Sylt-Gedicht nun wirklich besser geworden?

:gruebeln_yellow:   lg   f i e t j e

 

 

;

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

offenen Armes empfängt, sie ist und bleibt grausamer

XxxXxxXxXxXXXx

 

Hi, was haltet ihr von der obigen Verskonstruktion? Machbar?

 

Der Spondeus außerhalb des Adoneus wäre ja eigentlich kein Problem:

Jegliches bleibt grausamer der Menschheit Erinnerung hängen

XxxXXXxxXxxXxxXx

 

Die Beispiele sind eher sinnfrei gewesen, ich fand das zweisilbige Grausam tonal gleichschwer, sehe gerade sinnfrei wäre auch mgl.:

 

offenen Armes empfängt, sie ist und bleibt sinnfrei ihr

XxxXxxXxXxXXXx

??

 

Thanx

Fietje

 

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Hallo @Claudi und wer möchte,



 

wir hatten es ja in einem fietjes Hexageschichten - Faden  kurz von der bD und dein Vorschlag war, eine Vers zu schreiben, in dem eine optimale bD (bukolische Diharäse) vorkommt. Wenn ich dich richtig verstanden habe, sähe das dann so aus:


 

Xx(x) / X|x(|)(x) / Xx(x) / Xx(x)  || Xx(x)/ Xx(x)

 

Im optimalen Fall läge die Nebenzäsur im 2. Versfuß  (entweder vor der ersten Senkung oder zwischen den beiden Senkungen?) und die Hauptzäsur außnahmsweise vor dem Versfuß, nämlich vor dem Fünften. Richtig?

 

Ein extra konstruiertes Beispiel habe ich keines (vielleicht möchte ja jemand anderes?), aber ich poste mal 3 Verse von mir, bei denen ich glaube, dass dort eine bD vorkommt. Guckt ihr da mal drauf?

 

Unermüdlich, nicht achtend || der Schwärme an lästigen Plage-

geistern, die ohne zu fragen || mit stechenden Mundwerkzeug den

Suchenden folgen und elend traktieren, || (bD)  sag wen beglückt das?

 

Passt das so mit den Zäsuren?

 

LG,

Mi

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Miserabelle,

 

die gesuchte Formel wäre wohl eher:

 

Xx(x) / X x(x) / Xx(x) / Xx(x)  || Xx(x)/ Xx

 

die 2w (weibliche Zäsur im 2. Fuß) ginge vorne zwar auch, aber dann hätten wir da nochmal den Adoneus, der ja schon hinten steht. Dein dritter Vers erfüllt die Bedingungen etwa im gleichen Maß wie Fietjes:

 

Unermüdlich, nicht achtend || der Schwärme an lästigen Plage-

geistern, die ohne zu fragen || mit stechenden Mundwerkzeug den

Suchenden folgen | und elend traktieren, || (bD)  sag, wen beglückt das?

 

Pausiert man beim Lesen nach "elend" ein bisschen zu lange, wird die 3w hörbar, auch wenn es nur eine Wortgrenze ist:

 

Suchenden folgen | und elend  || traktieren, | sag, wen beglückt das?

 

Ich würde sagen, die eigentliche Verszäsur ist die 3w, auch wenn sie schwächer als die beiden Nebenzäsuren ist. Beim Lesen ließe sie sich aber leicht überspielen.

 

Ich probiere mal einen Vers, bei dem im dritten Fuß keine Zäsur möglich ist:

 

Reichlich beschwipst, "La Paloma" singend, torkelte Hartmut

 

Bin gespannt, was euch noch dazu einfällt!

 

LG Claudi

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Claudi

 

ah gut, bzw. den sicheren Durchblick habe ich noch immer nicht, denn auf die Idee einer mittigen, wenn auch schwache Zäsur wäre ich nicht gekommen. Aber gut zu wissen.


 

Reichlich beschwipst, "La Paloma" singend, torkelte Hartmut.

 

XxxX | xxXxXx || XxxXX

 

 

Dann versuche ich mich auch einmal. Mit zwei Amphibrachys zwar und nicht so elegant gelöst wie dein "La Paloma". Klasse! 🙂

 

 

Ohne Verzug, | die Wespen im Nacken || rannte er lauthals

schreiend im  Zickzack und flink || mit fuchtelnden Armen  zum Dorfteich.

 

 

 

LG,

Mi

Link zu diesem Kommentar

Liebe Ines,

 

sei herzlich willkommen auf dem Hexameter-Spielplatz! Du hast ja gleich einen Vers als Einstand mitgebracht. Hast du schon vorher Hexameter geschrieben oder ist das dein erster Versuch?

 

Wandelt heut`/ Morgen | auf / ländlichen / Pfaden || der / Sonne ent- / gegen...

 

Das ist auf jeden Fall ein korrekt gebauter durchgehend daktylischer Hexameter! In deinem nächsten Vers könntest du vielleicht ein, zwei Daktylen durch Trochäen ersetzen. Probiere gerne mehrere Möglichkeiten aus und stelle uns Fragen!

 

Liebe Mi,

 

vor 4 Stunden schrieb Miserabelle:

Ohne Verzug, | die Wespen im Nacken || rannte er lauthals

schreiend im  Zickzack und flink || mit fuchtelnden Armen  zum Dorfteich.

 

 

ja, so funzt es!

 

LG Claudi

 

Link zu diesem Kommentar

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.