Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

 

@Miserabelle, @SalSeda, @Fietje Butenlänner, @Josina,

 

da habt ihr noch etliche Pfingstochsen-Adjektive gefunden! Es haben sich zwar einige Verben dazugeschlichen, aber Fehler habe ich in euren Beispielen nicht gefunden. Alle Verben auf -en könnt ihr leicht in Adjektive verwandeln, indem ihr ein d anhängt und so das Partizip Präsens bildet. 

 

Ich komme nochmal auf die Partikelverben zurück, die sich von den "normalen" Präfixverben dadurch unterscheiden, dass sie in flektierter Form getrennt werden. Die dreisilbigen Partikelverben kommen in der deutschen Sprache recht häufig vor und sind im Infinitiv immer Pfingstochsen. Ist die vorausgehende Partikel zweisilbig, enstehen viersilbige Verben. Die fügen sich meist problemlos in ein alternierende Metrum ein, einfach weil die allermeisten zweisilbigen Wörter auf der ersten Silbe betont werden. 

 

Hier zwei Beispiele:

 

Präfixverb                                                                             Partikelverb

übersetzen XxXx -> ich übersetze xXxXx             übersetzen XxXx -> ich setze über xXxXx

unterstellen  XxXx -> ich unterstelle xXxXx          unterstellen XxXx -> ich stelle etwas unter xXxXxXx

 

Hier ist es egal, an welcher Stelle die Haupt- bzw. die Nebenbetonung sitzt. Die Silben alternieren immer in der Betonung und die Wörter passen gut ins alternierende Metrum.

 

Anders ist es bei den einsilbigen Partikeln. Sie haben immer den Wortakzent, wenn das Verb im Infinitiv steht. Wenn man also ein Partikelverb im alternierenden Vers verwenden möchte, sollte man zusehen, dass es in getrennter Form erscheint. Ein Beispiel:

 

Ich musste den Artikel umschreiben - geht nicht! Aber:

 

Er zwang mich, den Artikel umzuschreiben - geht! Oder mit Reim:

 

Er kelte daran herum,

so schrieb ich den Artikel um.

 

Beim Präfixverb "umschreiben" gibt es kein Pfingstochsenproblem, weil das Präfix unbetont ist:

 

Umschreibe bitte dieses Wort!

Ich soll das Wort umschreiben.

 

Könnt ihr die Präfixverben von den Partikelverben gut unterscheiden, oder ist das schwierig? Wenn das Wort im Infinitiv steht, bildet am besten einen Satz ohne Hilfsverb:

 

umschreiben - ich umschreibe

umschreiben - ich schreibe um

 

Die meisten Präfixverben sind schon an ihrer unbetonten Vorsilbe zu erkennen. Silben wie be-, ge-, ver-, zer- sind ja immer unbetont. Wollen wir die mal zusammensuchen? 

 

LG Claudi

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bin mir nicht so sicher ob ich ich es ganz verstanden habe.

unbetonte Vorsilben:

be-, ge-, ver-, zer

 

ent-

ein-

 

 

Präfixverben

 

begegnen

verwerfen

zertreten

besuchen

verweilen

zerstreuen

entzweien

bestäuben

vergessen

zerbrechen

entlegen

entgegnen

gestalten

einlegen

eingeben danke Miserabelle, einmal nicht aufgepasst und schon schleichen sich Vorsilben aus der Liste 5.1 Liste betonter Präfixe ein!!!

Ich glaube die muss ich auswendig lernen

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich erweitere die Sammlung der unbetonten Vorsilben mit " emp-"

 

 

 

empfangen.

empfehlen.

empfinden.

empören.

 

 

 

be-, ge-, ver-, zer , ent-, emp-, 

 

 

Huhu SalSeda,

 

so wie ich das sehe, alles top, bis auf "ein-, ". Das wird betont. 🤷‍♀️

 

eingehen, einlegen, einlaufen... sind alle trennbar und somit Partikelverben. 🤯

 

 

LG,

Mi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben,

 

ich vervollständige mal die Liste der immer unbetonten Präfixe:

 

be, emp, ent, er, ge, ver, zer

 

Das ist ja nur eine Handvoll, die man sich leicht merken kann. Die Liste der betonten Präfixe ist viel länger. Ich weiß nicht, ob ich die alle auswendig lernen würde. Die Verbformen lassen sich ja leicht prüfen, wie ich weiter oben oben schon zeigte:

 

einlegen -> ich lege ein -> das Verb wird getrennt, also muss ein betont sein

 

Fietje hat eine weitere elegante Prüfmethode gefunden, indem er "zu" ergänzt. Da sieht man auch gleich, ob das Verb getrennt wird oder zusammenbleibt:

 

einlegen -> einzulegen -> "zu" trennt "ein" und "legen", also muss ein betont sein

 

 

vor 12 Stunden schrieb Josina:

Ich habe noch die unbetonten Verben mit diesen Präfixen miss-,wider-, aus der Gruppe B dazu genommen.

 

Gut, Josina, man muss nur wissen, dass "miss" lediglich vor Verben unbetont, vor Nomen aber betont ist. Bei "wider" ist es genauso. Da es aber ein zweisilbiges Wort mit Eigenbetonung auf der ersten Silbe ist, gehört es nicht zu unseren Problemfällen. 

 

Mit widerhallen hast du ausgerechnet ein Beispiel erwischt, das eine Ausnahme bildet. In "widerhallen" liegt der Wortakzent auf "wi", das normalerweise aber nur nebenbetont ist:

 

widersprechen

widerstehen

 

Das gilt auch für:

 

unterhalten

überfordern

 

Fürs Wochenende gebe ich euch nochmal eine bunte Wortmischung, die ihr auf Tauglichkeit für den alternierenden Vers prüfen sollt. Am besten lassen sich die Beispiele vielleicht nacheinander in Einer- oder Zweierpäckchen diskutieren? 

 

Hausaufgabe

Schmierzettel

Ergebnis

Gehaltskonto

Abrechnung

verhältnismäßig

 

LG Claudi

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

ich schnapp mir mal die ersten beiden,

 

???? Hausaufgabe: pff das kann die aus der Schule sein oder wenn jemand das Haus aufgibt, wird das dann nicht unterschiedlich betont? Ich nehme mal das übliche 1. aus der Schule

schwierige Geschichte die Hausaufgabe

Haus betont, auf betont, ga betont was mach ich jetzt?XXXx oder  xXxx oder XxXx

auf jeden Fall ganz sicher betont ist auf, weil in der Liste 5.1 Aufgabe, da muss ich erstmal suchen wie das bei den Nebenbetonungen wieder funktioniert sonst ixe ich das XXXx 

Ich habe eine kleine Maus

die Hausaufgabe macht nix aus - also ich würde das so machen , glaube aber dass ich das dann falsch gemacht hätte, aber es hört sich für  mich noch ok in einem Gedicht an oder? Ich probiere das morgen nochmal!

 

Schmierzettel Xxx nein ist ein Pfingstochse

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

mir ist gerade eine nette Zusatzaufgabe eingefallen. Da ich es bei den Lösungen jetzt schon mehrmals erwähnt habe, ohne dass es anscheinend so richtig angekommen ist, lasst uns mal gemeinsam einen Merksatz für das alternierende Metrum dichten. Hier zwei Anregungen von mir:

 

Dreierpack bedeutet Glück

dank flexiblem Mittelstück.

 

Dreierpack ist immer fein,

denn die Mitte fügt sich ein.

 

Wer erinnert sich, worum es in diesen Versen geht?

 

LG Claudi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fietje,

 

ja, Sali und du habt die Hausaufgabe richtig einsortiert. Nur die Begründung fehlte mir: Wenn man drei betonte oder drei unbetonte Silben hintereinander hat, kann man immer die mittlere anpassen. Hat man nur zwei, muss man zusehen, dass man noch eine dritte für ein Dreierpack beschafft. Sonst kann man das Wort in die Tonne hauen.

 

Aufgaben - passt nicht, aber mit Haus davor kann "auf" in die Senkung gedrückt werden.

Pfingstochse - passt nicht, ich erfinde mal einen Nachtpfingstochsen, der würde passen.

 

Die Schneiderin näht - passt nicht, aber wenn man nach "rin" eine dritte unbetonte Silbe hat, kann "rin" eine Hebung besetzen und die Grundordnung stimmt wieder:

 

Die Schneiderinnen nähen

 

 

LG Claudi

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hats geklingelt!

"Auf" ist ja in der Mitte des Wortes gar kein Präfix mehr!! Guten Morgen Sali!

ja dann ist es XxXx die Haus auf ga be und ein ja

 

was sollen wir jetzt machen? die 1. oder die 2. Hausaufgabe? ixen oder reimen oder beides?

Ok, ich mach beides ist auch lustiger 🙂

 

Schmier zett el

Pfingstochse braucht keinen 

Schmierzettel zum reimen

 

wobei ich da beim sprechen jetzt schon wieder finde dass ich das Zett betone.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.