Jump to content

Empfohlene Beiträge

Wunschträume

 

Ich wollte fliegen, doch mein Herz lässt mich im Stich,

es sprühten Funken, doch ich fror innerlich,

ich wollte frei sein, doch ich hielt mich krampfhaft fest,

weil mich die Angst, nicht fliegen lässt,

weil die Ungewissheit meine Flügel lähmt,

weil sich der Verstand, für meine Gedanken schämt,

weil mich der Alltag knebelt   jetzt und hier,

doch einmal fliegen, was gäbe ich dafür,

die Schwerkraft für eine Weile verlieren

und die grenzenlose Freiheit spüren,

das ist der Wunsch, der durch meine Träume fliegt

und ich hoffe, dass die Sehnsucht   meine Angst besiegt.

  • Gefällt mir 5
  • in Love 1
  • wow... 2
  • Schön 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 11
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Wunschträume   Ich wollte fliegen, doch mein Herz lässt mich im Stich, es sprühten Funken, doch ich fror innerlich, ich wollte frei sein, doch ich hielt mich krampfhaft fest,

Hallo @Gina,    als Kind habe ich das oft geträumt, ich würde einfach nur meine Arme ausbreiten, kurzer Anlauf und mich federleicht in die Luft erheben. Ich flog in meinen Träumen über Häuse

Da schließe ich mich Sonja vollinhaltlich an, liebe @Gina. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Deine Träume Dich stets mit einem positiven Gefühl aufwachen lassen.   Melda-Sabine

 

Guten Morgen Sonja,

das ist ja fast schon zu viel Lob in aller Früh, doch ich freu mich sehr. Ich hoffe, du hast auch einen Wunsch der durch deine Träume fliegt und der sich irgendwann mal erfüllt.

Ich danke dir für die lieben Worte und wünsche dir noch einen schönen Tag,

alles Liebe Gina

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Gina

 

als Kind habe ich das oft geträumt, ich würde einfach nur meine Arme ausbreiten, kurzer Anlauf und mich federleicht in die Luft erheben. Ich flog in meinen Träumen über Häuser und Bäume, flog allen Sorgen davon. Die Träume waren so unglaublich schön und befreiend, dass ich mich heute noch sehnsüchtig an diese Träume erinnere. 

Dein Gedicht und der anschließende Kommentar lässt mich vermuten, dass du aber nicht den Traum des Fliegens meinst, sondern einen Traum, den du gerne verwirklichen würdest, dich aber die Angst vor dem Fliegen, der Verwirklichung deines Traumes, fesselt und lähmt, so dass du am Boden bleibst. Der Aufwind Mut fehlt. 

 

Nachdenkliche Grüße 

Mut zusendend

ConnyS 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Conny,

schön ein tolles  Gesicht zu deinem Namen zu haben.

Vom Fliegen träume ich heute auch noch, ich komme zwar schwer vom Boden weg, aber dann geht es so halbwegs und ich komme mir leicht und unbezwingbar vor. In diesem Gedicht habe ich natürlich von der Verwirklichung meines Traumes geschrieben.

Ich freu mich dass dir das Gedicht gefallen hat und wünsche dir noch einen schönen Nachmittag,

alles Liebe Gina

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sternwanderer

Liebe Sternwanderer,

ich nehme es mal als Lob und danke dir sehr herzlich,

wünsche dir noch einen schönen Abend,

liebe Grüße Gina

 

@Melda-Sabine Fischer

Danke, das hoffe ich auch, viele Wünsche haben sich schon erfüllt, nur fliegen kann ich noch nicht, nur über die Stiege.

Wünsche dir auch noch einen schönen Abend,

alles Liebe Gina

 

@Carlos und @Létranger, herzlichen Dank für den Like, freu mich. Gina

bearbeitet von Gina
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gina,

 

mit diesem Text hast du mich gepackt, ich finde ihn sehr ergreifend.

Der Traum von Freiheit, Schwere- Sorglosigkeit und so vieles das uns fesselt, der Alltag der uns fast auffrisst, ein Kummer der an uns zehrt, unsere eigenen Gedanken die uns binden, uns vielleicht sogar etwas einreden. Manchmal möchte man einfach davonlaufen aber wir kleben fest. Und nur unsere Träume Wünsche Sehnsüchte können fliegen. Oft gelingt nicht einmal das in so erdenschweren Zeiten. 

 

Ich wünsche jedem Träumer dass seine Sehnsucht die Kraft entwickelt ihn fliegen zu lassen.

 

Liebe Grüße

Sali

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sali,

ja du hast recht, es ist sehr schwierig in diesen Zeiten positiv zu sein und auch Wünsche und Träume zu haben. Aber das sind die kleinen Freuden des Lebens wenn man sie fliegen lassen kann.

Danke für deine netten Worte, wünsche dir noch einen schönen Abend,

alles Liebe Gina

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Joshua,

schon wieder ein Kompliment, da freu ich mich aber. 

Ich fühle mich am Wohlsten, wenn ich so schreiben kann wie es aus der Feder springt, das mit Metrum und so habe ich mal probiert, das ist nicht so mein Ding.

Herzlichen Dank für deine lieben Worte, wünsche dir noch einen schönen Nachmittag,

alles Liebe Gina

 

 

@Lina, @Liara, @Carry und @Josina ich danke euch recht herzlich für den Like, Gina

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.