Jump to content

Empfohlene Beiträge

Erwachen im Frühling

 

Ich weiß nicht, was in mich gefahren,

ich kenn mich in mir nicht mehr aus.

Nach vielen durchschnittlichen Jahren

ist plötzlich Ungewohntes dran,

ich werd nicht klug daraus.

 

Mit frischer Sinnenlust saug ich

das Grün der Wiesen, das Gelb, das Blau,

kurz alles, was da blüht, in meine Brust.

Dazu schlürf ich die Vogelstimmen

wie Wein aus süßen Trauben,

sing mit der Amsel, mit den Meisen.

 

Mein Herz verlässt sein Haus,

geht frohgemut auf Reisen.

Als Proviant nimmt es ihr Lächeln mit

und sucht sein Heil in einem Schloss,

hoch oben in den Frühlingslüften.

Danach lädt es die Liebste ein

und träumt mit ihr vom ewigen Zusammensein,

betört von tausend Blütendüften.

  • Gefällt mir 3
  • Schön 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Erwachen im Frühling   Ich weiß nicht, was in mich gefahren, ich kenn mich in mir nicht mehr aus. Nach vielen durchschnittlichen Jahren ist plötzlich Ungewohntes dran,

Hallo Carolus,   da kommt auch bei mir als Leser Freude auf. Welche Kraft doch die Liebe hat, ein Kuss weckt einem aus langen Dornröschenschlummer und man empfindet um sich her alles viel vi

Hallo Carolus,

 

da kommt auch bei mir als Leser Freude auf. Welche Kraft doch die Liebe hat, ein Kuss weckt einem aus langen Dornröschenschlummer und man empfindet um sich her alles viel viel intensiver wenn man verliebt ist. Das hast du wirklich gut dargestellt und sichtbar gemacht. Gefällt mir gut.

 

Liebe Grüße

Sali

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sali,

ein herzliches Dankeschön für deine einfühlsamen Zeilen und die lobende Feststellung " Das hast du wirklich gut dargestellt und sichtbar gemacht."  Derartiges erscheint wie das Sahnehäubchen im Kaffee.

Wenn es zur Zeit eine wirklich beeindruckende Wandlung gibt, dann nicht, wenn auch vielfach erwünscht,

in der Gesellschaft, sondern in der sich stündlich, täglich ändernden Natur. Sie ist eine der wenigen wirksamen Seelentröster und Heiler, vorausgesetzt man besucht sie nicht mit Scheuklappen.

 

Frische Frühlingsgrüße

Carolus
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.