Jump to content

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 6
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Lauschen   Als die Steine ausgebrütet waren Kamen sie im Weissblütenmond Bis ans Meer   Ihr Vater lehrte sie dort Das Tauchen, die Wellen zu brechen und Sich den B

Das ist ganz in meinem Sinne  Sehr sehr schön   LG Managarm 

Liebe Sternenherz,   seit gestern grüble ich über die ausgebrüteten Steine. Anscheinend konnten sich alle Leser etwas darunter vorstellen, nur ich nicht. Ich lass mal meine Gedanke

Gepostete Bilder

Liebe Sternenherz,

 

seit gestern grüble ich über die ausgebrüteten Steine.

Anscheinend konnten sich alle Leser etwas darunter vorstellen, nur ich nicht.

Ich lass mal meine Gedanken hier, wäre aber sehr froh, wenn du mir Licht ins Dunkel bringst.

über etwas brüten oder etwas ausbrüten. da entscheide ich mich für das erste, Steine sammeln, Versteinerungen aus klopfen, oder Steine analysieren... aus gebrütet, also fertig geworden mit dem darüber brüten. 

Oder : der Stein in der Brust? Der Schmerz der überwunden wurde... hm ja das klingt gut 🙂

Alles andere ist wunderschön und der Schlussvers eine Krönung in Goldlettern.

Bauch mit Sonne füllen aber auch. Sehr besonders dein Gedicht.

 

Liebe Grüße

Sali

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe SalSeda

 

Danke für Deine Fragen.

 

Ich kann mir vorstellen, dass man:frau mit den Zeilen wirklich nix anfangen kann.

 

Es ist eine sehr innere Geschichte, die ich da nach außen beschreibe. Vllt. wäre nie ein Gedicht daraus geworden, wenn ich nicht, auf Rügen, in einem Nest im Baum - tatsächlich - mehrere Steine gesehen hätte. Diese sind sicherlich von Kindern dort hinein gelegt worden.

 

Soviel zur echt echten Realität. 

 

In meiner Begeisterung über dieses Steinnest habe ich mich zum Träumen ans Meer gesetzt und da dieser Ort für mich sehr wesentlich ist, hat sich in den Wochen meines Aufenthalts dieses Gedicht geformt.

 

Ich kann es nicht mehr erklären - dazu ist es mir zu sehr meins. Es ist sozusagen gewoben aus meiner Lebensgeschichte und meinen Träumen.

Es handelt vom Ankommen einer lebenslangen Sehnsucht, so gut es ging (mehr war nicht möglich) ... dem Erspüren der Vergangenheit eines wesentlichen Menschen und einem tiefen  Einverstanden-Sein und Verstanden-Haben.

 

Steine liebe ich seit jeher. Sie sind - nach Aussagen von Schamanen - unsere älteren Geschwister.

 

Ja, ich übe mich noch darin, mir den Bauch mit Sonne zu füllen . Manchmal gelingt es mir .

 

Herzliche Grüße

 

Sternenherz 🌸

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heyho Sternenherz,

 

ich habe als Kind bisweilen ein schlechtes Gewissen gehabt, wenn ich flache Steine über den See springen ließ. Ich dacht dabei daran, wie lange die Steine jetzt am dunklen kalten, nassen Grund des Sees liegen würden. Meinetwegen...

 

Und jetzt lese ich von dir, dass sie im Wasser unbeschwerter sind. Und von ihrem Vater wissen, wie sie tauchen und zuvor ihre Bäuchlein zuvor mit Sonne füllen.

 

Ich mag dein Gedicht. Es holte mich direkt ab und nimmt mich an die Hand und erzählt mir eine von den Geschichten, die nur selten in die Welt der Menschen gelangen.

 

Dankeschön, dass du diese Bilder mit mir teilst...

 

...und liebe Grüße

 

vom Gaukel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.