Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo u Moin Létranger

Ich denke, es wird ein Wandel geben. Die ganz junge Generation wird später erkennen, warum so vieles schiefgelaufen ist. Sie wird nicht mehr so Kariere hungrig sein. Mehr Werte auf Zusammenhalt, Familie, Freizeit usw. legen. Nicht mehr so hektisch leben wollen, sondern viel bewusster. 

Gerne gelesen!

Lg Josina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moing moing,

 

Hoffnung ist ein Antrieb der keine fossilen Brennstoffe braucht 🙂

Wenn ich die Sache ganz durchdenke, kann ich sie leicht verlieren.

Jetzt!!! es müsste alles jetzt passieren! und dann wäre es schon zu spät, aber vielleicht noch möglich das menschliche Leben auf diesem Planeten einigermaßen lebenswert zu erhalten.

Jetzt! wären die Veränderungen die nötig sind so drastisch und radikal, was meinst du was das für Aufstände geben würde.

Jetzt! Müssten sich alle Menschen auf diesem Planeten komplett verändern um sich und ihren Nachkommen  ein Überleben zu sichern.

Die Spitze des Kanus auf dem Wasserfall neigt sich schon nach unten.

Die Hoffnung weicht einem Glauben an Wunder und einem Munch´nen Schrei.

Das rein verbale Rütteln ist nicht genug, vielleicht würden Bilder das Bewusstsein verändern? Aber: das dauert zu lange. Es dauert zu lange....

Was tun...

......... Trommeln in der Dunkelheit, wir sind eingeschlossen, wir können nicht raus....

(aus Herr der Ringe: der letzte Eintrag in den Chroniken von Moria- freie Wiedergabe aus der Erinnerung, sicher nicht 100%ig)

 

Liebe Grüße

Sali

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Lé,

 

ein Gedicht, dem man nicht mehr entkommt! Doch stimmt das, dass nicht neue Menschen geboren werden? Es sind die, die sich helfen werden, und man erkennt sie schon - das rührt mich oft zu Tränen, und ich bin stolz auf sie!

 

Aber, du hast recht, zu bitten, weil ich nicht weiß, ob sie Nachsicht walten lassen werden.

 

Bin tief beeindruckt - schön, dass ich dein Gedicht lesen durfte ❣️

 

Nesselrose

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.