Zum Inhalt springen

Die »Nacht der jungen Lyrik« im Rahmen der Hamburger »altonale« lobt 3000 Euro aus


Empfohlene Beiträge

  • Administrator

Bei der »Nacht der jungen Lyrik« am 19. September, veranstaltet von der Christianskirche und der Buchhandlung Christiansen in Hamburg-Ottensen sowie dem Verein Andere Zeiten, werden junge Poetinnen und Poeten prämiert. 

 

Hamburg – Die drei Veranstalter wollen junge Lyrik fördern. Zur ersten »Nacht der jungen Lyrik« am 19. September 2021, dem letzten Veranstaltungstag des Kulturevents »altonale«, sind junge Lyriker:innen unter 30 Jahren eingeladen, ihre gelungensten deutschsprachigen Gedichte zum Thema »Nähe« einzusenden. Maximal drei Gedichte pro Teilnehmer:in können bis zum 13. August 2021 an giering@anderezeiten.de gesendet werden. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury mit namhaften Lyriker:innen wie u.a. Mirko Bonné und Giannina Wedde 15 Teilnehmer:innen aus, die am 19. September ihr Gedicht vor Publikum vortragen. »Mit großzügigen Preisgeldern in Gesamthöhe von 3000 Euro wollen wir die aufstrebenden Stimmen der Lyrikszene fördern und sie in ihrem Schaffen unterstützen«, sagt Frank Hofmann, Chefredakteur des ökumenischen Vereins Andere Zeiten, der die Veranstaltung finanziell unterstützt. Die Veranstalter hoffen, jungen Talenten damit eine Bühne zu bieten, die noch mehr Menschen für junge Lyrik begeistern kann.

nacht-der-jungen-lyrik.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.