Zum Inhalt springen

Auf der Flucht


wirbel

Empfohlene Beiträge

Auf der Flucht

 

Ich laufe panisch durch die Stadt.

Wohin? - Weiß nicht genau.

Weiß nur: ich habe alles satt

und werd aus mir nicht schlau.

 

So vieles seh ich - und doch nicht.

Ich lauf und denk im Kreis.

Was such ich? Einen Freund? Ein Licht?

Ist kalt mir oder heiß?

 

Da spricht mich jemand an - o Schreck!

Was will der Kerl von mir?

Ja, mir geht's gut! - Ich laufe weg

wie ein gehetztes Tier.

 

Doch ist egal, wohin, wie schnell,

wie lang und weit ich lauf:

Wenn ich mich meiner Angst nicht stell,

hört diese Flucht nie auf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.