Zum Inhalt springen

Spurensuche


Empfohlene Beiträge

Eine Parkbank finden,

in der Sonne, unterm November,

ausruhen und wissen, die großen Wege

sind nicht zu Ende gegangen,

zu weit für deine Zeit.

 

Grau dein Haar

vom Staub der Jahre. Fliehende Jahre,

ein flatternder Taubenschwarm,

durch die Geschichte getrieben,

vertrieben aus ihr.

 

Mitunter das Licht,

und manchmal ein Schatten,

ein Nahen und Fliehen, und du spürst

deine Verlassenheit neu,

die hilflose Stille.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Lieber Nils,

 

eigentlich nicht Trauer, mehr so ein "Ich weiß nicht weiter". Da ist ja noch so vieles offen, dass unser Leben lebenswert wird. Aber keiner weiß, was ist das eigentlich: ein lebenswertes Leben. Und wie es scheint, wurde das Suchen danach kürzlich aufgegeben. Danke, Nils, fürs Reinsehen.

 

Lieben Gruß, Angelika

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.