Zum Inhalt springen

Von Realität und Fiktion


Empfohlene Beiträge

Hallo Freienweide,

 

ja, Tagträume können durchaus gefährlich sein, wenn das Leben keine Rücksicht nimmt.

 

Konstruktiv hätte ich zwei Hinweise:

- Das "diese" in der 4. Zeile kann auch auf die Welt bezogen werden, die aber vermutlich nicht gemeint ist.

- der Reim "zerklirrt/wird" wirkt etwas gezwungen.

Ich habe leider auch keine viel bessere Lösung mit

 

"in den Traum, der den Tag verliert

wenn Realität zum Traum wird"

 

LG

Perry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Freienweide,

 

ich habe eine Idee (die du kostenfrei und unverbindlich - in die Tonne klopfen kannst). ^^

 

 

Gern flüchtet sie so oft es geht,

In den Tagtraum, der verletzt.

Da immer ein Problem entsteht,

Wenn der Traum den Tag ersetzt.

 

 

Damit verschöbe sich allerdings die Perspektive weg vom kaputten Traum hin zu dem verletzten 'sie'.

LG

Berthold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.