Zum Inhalt springen

Gedankenkäfig


Empfohlene Beiträge

Gefesselt an Gedanken

die dir nichts Gutes bringen.

Lös dich von ihren ranken

so hörst du die Vögel singen

 

Doch musst du wollen,

zu töten was dich plagt,

sonst ist bald verschollen,

des menschen einzger kamerad

 

Erwarte nicht von deinem Nebenmann

dass er dich hieraus retten kann,

nur dein Kamerad und du

lösen das problem im nu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo mone,

 

ein Gedicht über einen 'Gedankenkäfig' – und wie man sich aus ihm befreien kann. Hübsche Idee.

Das 'du' (LD) soll sich von negativen Gedanken lösen, ja, soll sie sogar 'töten' , um sich zu befreien.

Hilfreich ist hierbei der 'Kamerad', der, mit dem man durch dick und dünn gehen kann. Mit solch einem Kameraden lassen sich 'Probleme im Nu' lösen. ^^

 

Lös dich von ihren Ranken

 

des Menschen einzger Kamerad

 

lösen das Problem im Nu

 

Ein sympathisches Gedicht, das Mut macht.

Gern gelesen

LG

Berthold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.