Zum Inhalt springen

Die Türe im Wind


Wilde Rose

Empfohlene Beiträge

Die Türe im Wind

 

Es klappert die Türe im Winde.

Klapperata, klapperata.

 

Mein Blutdruck, er steiget geschwinde.

Klapperata, klapperata.

 

Mal fällt sie zu. Klapperabum.

Mal steht sie auf und knarret herum.

 

Knatteraknarr, Knatteraknarr,

ich länger nicht mehr auf dem Stuhle verharr,

 

und rammelladu,

da ist sie zu.

 

Es schweiget die Türe im Winde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Es war tatsächlich auch eine ernsthafte Angelegenheit.

Ich saß im Büro und die Tür zum Nachbarzimmer war nicht richtig zu. Es war windig und das Fenster im Nachbarzimmer war auf. Die Tür klapperte und knarrte im Windzug, fiel mal ins Schloss und ging wieder auf. Bis es mir reichte und ich aufstand und die Tür mit einem energischen Ruck ordentlich schloss. Dann war Frieden und ich konnte in Ruhe weiter arbeiten.

 

Poetische Grüße

 

Wilde Rose

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.