Zum Inhalt springen

Chaoslied #5


Empfohlene Beiträge

Eigentlich auch als Lied gedacht. Kann man aber trotzdem gut als Gedicht lesen. Chaoslied #2-4 bleiben vorerst unveröffentlicht. :/ Der Text kommt vielleicht ein bisschen "zu jugendlich oder rebellisch" rüber...aber was solls.

 

Chaoslied #5

 

Aufsteh'n! Maske an und aus dem Haus geh'n!

Ich freu mich schon so, alle Leichen in der Stadt zu seh'n.

 

Alles grau lassen und bloss nicht auffallen.

Lieber im Büro sitzen anstatt in diese Disco-Hallen.

 

Ein Überfall an meiner Seite, ich lauf dran vorbei.

Ein lautes Fest auf der Strasse, was ne' Sauerei!

 

Seid doch leise und geniesst euer Leben nicht!

Macht's wie ich und alle andern, beschränkt eure Sicht!

 

Scheisst auf Spass und Leben, denn Burnout ist gut.

Nehmt den Anzug raus und zertretet euren Mut.

 

Das ist ein Song über das, was ich nicht sein will.

Habt Spass, seid laut und wehrt euch gegen den Drill.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Scosi, inhaltlich gefällt mir dein Text gut, ebenfalls finde ich die Nachricht die er vermitteln möchte gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig, allerdings wenn ich mir eine Melodie drunter legen würde und versuche diesen zu Interpretieren ist er meiner Meinung nach etwas holprig geschrieben. Allerdings kann es auch daran liegen das mir die passende Melodie nicht vorliegt.

 

Aber im großen und ganzen ein gelungens Werk, eine Hörprobe würde mir auch gefallen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine "Songs" entsprechen nicht dem gängigen Liedmodell. Es hat meistens keinen Refrain oder auch keine Bridge. Es sind eigentlich nur normale Gedichte, welche mit Musik unterlegt (Gitarre) werden können. Man kann die Musik bei meinen Chaosliedern auch ganz gut weglassen, dann ist es ein stinknormales Gedicht

 

LG Sid

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.