Zum Inhalt springen

Sommerhut


Uloisius

Empfohlene Beiträge

Sommerhut

 

mein heißgeliebter Sommerhut

hängt einsam nun am Nagel

er schützte mich vor Sonnenglut

vor Regen und vor Hagel

 

sein Strohgeflecht bedeckte leicht

die ungeschützte Platte

dafür hat er voll ausgereicht

war froh, dass ich ihn hatte

 

jetzt hängt er still am Haken dort

und wartet auf den Frühling

von Sonne träumt er immerfort

die ist nun mal sein Liebling

 

© uloisius 2017

 

strohhut.jpg

 

klick zur audiodatei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 12
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Vielen Dank für die konstruktive Kritik Perry, habe den Haken bereits angeschraubt

Um ehrlich zu sein, beim Schreiben bin ich hin- und hergerissen gewesen zwischen dem Nagel und dem Haken, der Nagel bot mir aber in der ersten Strophe den besseren Reim

Ich hoffe nur das nun niemand fragt: "An was hängt er denn nun, an einem Nagel oder einem Haken?"

 

Mützen und Kappen finde ich auch sehr angenehm, bei Kälte und Wind im Winter bevorzuge ich auch eine Mütze weil ich mir die über die Ohren ziehen kann

Über welche Themen sich alternde Männer so austauschen ...

 

Habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Isabelle,

 

Wer mag sie nicht, die Sonne (von Vampiren und anderen Geschöpfen der Nacht einmal abgesehen)

Mit starker Hitze habe ich es nicht so aber zwischen "viel zu kühl" und "starker Hitze" herrscht ja jede Menge Spielraum.

Bei uns hier gab es viele kühle & graue Tage und die Lahn (kleiner Fluß hier) hatte wegen starken Regenfällen zwischendurch auch mal Hochwasser, die Ruderregatta in Limburg musste z.B. deswegen abgesagt werden.

Unter dem Strich fand ich den Sommer ein wenig zu kühl, nass & grau

Vielen Dank für deinen Kommentar Isabelle

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uloisius,

 

deine Ode an einen 'Sommerhut' über bekränztem Haupt gefällt mir sehr. Sie kommt so lecker, locker, leicht daher und betrachtet einen (gewöhnlichen) Strohhut mit großer Sympathie. Chapeau!

Ich selbst besitze auch einen Strohhut den ich (notfalls) bei sehr großer Hitze und Gartenarbeiten aufsetze; bisher genau einmal.

 

Gern gelesen.

Geheimratsbeeckte Grüße

 

Berthold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.