Zum Inhalt springen

Eine hoffnungslose Liebe


Berthold

Empfohlene Beiträge

Hallo Wilde Rose,

Hallo Uloisius,

Hallo Luise Maus,

 

freut mich, dass euch mein kurzer 'Sonnenuntergang mit verliebter Sonne' gefällt.

Geplant hatte ich lediglich, einen Sonnenuntergang in vier Versen zu schildern. Dann kam mir die Idee, ihn mit einer Romanze zu ergänzen.

Danke fürs Lesen und Kommentieren.

 

LG

Berthold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jack,

 

freut mich, dass dir mein Vierzeiler gefällt. Der war jetzt mal relativ spontan. Aber so ganz ohne Hin und Her, alte Idee verwerfen, neue ausformulieren, Wörter hinterfragen und austauschen etc. entstehen auch meine spontanen Gedichte nicht. Meine Spontaneität dauert halt ein wenig ... spacer.png

Und wenn du deine 'schwangere Luna' verkruschtelt hast, tja, dann nehme Jack einen Stift, ein Blatt Papier und ...

 

Danke fürs Lesen und Kommentieren.

 

LG

Berthold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Hallo Berthold,

hier zeigst du sehr eindrucksvoll, wie du in vier durchdachten Zeilen, mit klaren und nachvollziehbaren Bildern, Poesie erschaffst. Trotzdem frage ich nach ob die Sonne nicht lieber “schleicht“ anstatt „saust“?

 

grüßend Freiform

 

 

 

Eine hoffnungslose Liebe

 

 

Die Sonne schleicht zum Tagesrand,

die Wolken werden bunter;

verschämt reicht sie der Nacht die Hand,

wird rot und taucht schnell unter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Freiform,

 

freut mich, dass dir mein kleines Gedicht gefällt.

 

*Trotzdem frage ich nach ob die Sonne nicht lieber “schleicht“ anstatt „saust“?

 

Nachfragen sind erwünscht.

Freiform, du weißt doch, wie das mit den Verliebten ist. Sind sie getrennt, wünschen sie sich nichts sehnlicher, als wieder zusammen zu sein. Tja, und das gilt sogar für solch eine unmögliche Liebe, wie die oben geschilderte. Den ganzen Tag lang pressiert es der Sonne, ihrer heimlichen Liebe, der Nacht, zu begegnen. Und deshalb - allen physikalischen und interstellaren Gesetzen zum Trotz - 'saust' die Sonne hin zum Tagesrand ...

 

Danke für deinen freundlichen Kommentar.

 

LG

Berthold

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.