Zum Inhalt springen

Auf halbem Weg


Erman

Empfohlene Beiträge

Gleichsam wie Kupfer fielen Blätter von den Ästen.

Es traf mich, auf halbem Weg, die Herbstkälte.

Frühlingsglanz, Rausch, vergangene Fliedergärten,

Glut - sie blieben Vermählte.

 

Wie ein verwundeter Vogel, der zum Himmel will,

windet sich die Seele aus den Bleitagen, still.

Hiobswind von allen Seiten raubt, entreißt,

doch sie weicht zurück, blass und vereist.

 

Meine Gärten - wartet nicht auf mich, meine Lieder

aus der Dunkelkälte. Zu euch komme ich nie wieder,

meines Lebens velar ... sacht sinkt jetzt die Sonne,

kalt fällt die Dämmerung auf meine Wonne.

 

Und die Nacht kommt immer näher ... Müdigkeit.

Eine schwarze Hand nur sehen meine Augen

und ich höre, den Schlag der Geselligkeit

dabei denke ich noch immer an dich - voll Verlangen.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Ermann,

 

wenn die Seele auf halben (Lebens)Weg auf die Reise gehen muss, fällt der Abschied sicher besonders schwer.

Bilder "wie ein verwundeter Vogel" beschreiben das treffend.

Womit ich nicht soviel anfangen konnte, war das Bild "Schlag der Geselligkeit" wo Du vermutlich etwas wie Takt o. ä. gemeint hast.

Auffällig das Wort "velar ..." (Vokal?), das irgendwie fremd zurückbleibt.

Insgesamt aber ein bild- und bedeutungsschwerer Text.

 

LG

Perry-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Erman,

es befinden sich toll geschriebene Bilder in deinem sehnsüchtigen Werk.

das ist z.B. einer meiner Favoriten.

Wie ein verwundeter Vogel, der zum Himmel will,

windet sich die Seele aus den Bleitagen, still.

Ich habe deinen Text sehr gerne gelesen.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.