Zum Inhalt springen

Deine Wollust


curd belesos

Empfohlene Beiträge

Ich kann mich deiner Wollust nicht entziehen,

wenn heiße Küsse meinen Leib bedecken

und deine Lippen zärtlich meine necken,

denn den Genüssen will ich nicht mehr fliehen,

 

da sie durch dich mich freudig heiß erregen,

indem sie mir des Lebens Süße schenken

und nur zu dir hin die Gedanken lenken.

Ich fiebre dir so sehnsuchtsvoll entgegen,

 

denn diese Lust, die wir einander schenken,

ist mehr als mir die wilden Träume gaben

und das was wir im Liebesrausch erleben,

 

lässt meinen Leib vor Seligkeit erbeben,

weil wir die gleichen Fantasien haben,

wenn wir an unsern siebten Himmel denken.

 

© Curd Belesos

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.