Zum Inhalt springen

Komm!


Erman

Empfohlene Beiträge

Komm!

 

Das Zimmer ist erfüllt von Dir.

Erfüllt von Dir auch der Blick, der Dich vergebens sucht.

Das Licht und das Dunkel - sie rufen Dich stumm.

Deine Unrast nur brauchst Du, um mir den Kosmos

von den verstaubten Türen herabzubringen.

 

Komm!

 

Alles, was ich Dir nicht zu sagen wagte, wage ich jetzt:

 

Reich mir die Hände! Umschling meinen Nacken und schließ mir die Lider!

Flüstre mir den Frühling, den Duft der Kirschblüten:

 

Worte über die Schönheit:

- wir vergaßen, sie zu bewundern -

über die Güte:

- welch ungewohntes Wort! -

über den Frohsinn:

-wie ist die Sonne so fern, wie ist das Dunkel so nah!

über die Jugend:

- O, wie schwer, wie gefüllt von Dir ist dieser , ohne Dich!, klagende Atem! -

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.