Zum Inhalt springen

Liebesgarten


a. Rudolph

Empfohlene Beiträge

Es keimt und keimt im Land das kahl,

von Steingeröll das ganze Tal.

Dort tut sich was, es wird erbeben

wo totes Laub, es wird sich heben.

Und Wolkenbracht wie lange jetzt

dass du dies Tal es ganz umnetzt.

Da griff ne Hand aus Gold sie war,

so trübe Welt erstrahle klar.

Da rieseln viele Tropfen nieder

und Engel sangen Lebenslieder.

Da taten sie dem Grund ihn gießen

und ließen endlich Leben sprießen.

Es wächst und wächst in Überzahl

und deckt das gänzlich kahle Tal.

Die werden nach den Sternen greifen,

mit Armen die zum Himmel reichen

und glänzen wird der Liebesgarten

mit hunderttausend Blumenarten.

 

a. Rudolph Sagittaire

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.