Zum Inhalt springen

Spiel


Janeida

Empfohlene Beiträge

Spiel

 

Wie der Schlag des Herzens,

das Spiel des Lebens beginnt.

Jedem Pochen entsinnt,

der Augenblick gewinnt.

Das Spiel des Lebens,

ist nie vergebens.

Verwachsen mit den Fäden,

wenn die Herzen reden.

Er ist es der sie hält,

das Spiel hat gewählt.

In jedem Traum,

kann man diesem Spiel Vertrauen.

Die Einladung zum Spiel,

entscheiden nach Gefühl.

Es kann doch das Schönste sein,

denn jedes Spiel ist Dein.

Auf den Herzen sitzen die Kronen,

sie werden uns immer belohnen.

So werden Schleifen,

sich verbindend in Herzen begreifen.

 

 

 

 

Janeida

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Janeida,

ich habe dein "Spiel" gerne gelesen, es beinhaltet tolle Bilder. Ich finde es auch schön wie du den Augenblick festgehalten hast.

 

Hast du das Bild extra für dein Gedicht gemacht?

So werden Schleifen,

sich verbindend in Herzen begreifen.

Wirklich toll geschrieben
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nils,

 

freut mich dass Du es gelesen hast.

 

Das Foto ist entstanden am 14.11.2017, es sind eigentlich Gummischnüre zum Essen für die Kids. Aussagend hierzu das man aus Schnüren viel machen kann z.B. Schleifen oder viele Schleifen wenn sie sich nicht verknoten und eben gut "zusammenarbeiten" das aus mehreren Schleifen eine große werden kann.

 

So trifft's auch das Spiel des Lebens wenn man hier in Bildern spricht und die Schnüre zum Binden benutzt um eine Schleife zu "üben" wenn man nichts Naschen möchte...denn ansonsten begreift genau das Spiel der Zeit wenn man sie hat dass sich die Schleifen in Herzen begreifen.

 

Kommt eben wie immer auf den Eindruck an, um zu schreiben, wenn man besondere Momente erlebt wie an diesem o.g. Tag...Stichwort hierzu "Gummi"

Oder andere Erlebnisse die Schleife des Lebens in 5 Sekunden zu erleben oder zu binden....kann man gerade wenn es um das wichtigste Spiel geht je nachdem für sich interpretieren, in meinem Falle bspw. in einem Drehmoment der ja auch mit Schwingungen zusammenhängt wenn andere orientierungslos gegen eine Scheibe rennen *scherz*

 

Ich staune, dass Du den Ansatz hierzu nachvollziehen konntest? Vielen Dank nochmal für das Lesen...

 

LG

 

Janeida

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gummischnüre zum Essen für die Kids

Die Kenne ich auch sehr gut nicht nur von den Kids (ich nasche die auch), jetzt wo du es sagt, da erkenne ich die auch.

Die Idee ist wirklich gut.

 

Zum zweiten Bild kann ich nur sagen, bin froh das der Hype wieder weg ist mit den "Spinnern"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nils,

 

ja mit denen kann man viel anstellen und sich inspirieren lassen gerade auch weil sie gummiartig sind und sich verflechten lassen.... zu bestimmten Shapes *grins*

 

 

Die Spinner führen auch zu Drehmomenten....wenn man sie dreht, der moderne Kreisel ohne "Brumm" hast Du denn noch welche?

Wären doch auch gute Spielzeuge, für den Cocktailsmiley..... wenn er nicht im Kaffee festsitzt oder auf der Insel verchillt...so könnte er doch auch gerade mit den leckeren Schnüren dem Gummi treu bleiben und sich der Hüpfburg widmen um die Schwingungen abzufedern, wenn er sich in seiner runden Form zum Flummy formt...wobei dies keinen Unterschied machen würde, denn schwingungstechnisch federt er sich als Flummy von selbst ab, nur eben das Geräusch beim Aufprall da könnte er sich dann ganzheitlich seiner Sparte widmen um sich mit der Hüpfburg zu dämpfen...so das seine Schwingungen auf der bautechnischen Ebene abgesegnet sind und er mit der Hüpfburg ein neues zu Hause hat wenn er von der Insel zurück kommt (siehe Feedback zum Zeitbogen) *g*

 

Öhm ich weiß ich bin im falschen Forum, Fortsetzung folgt im Forum Kurzgeschichten....*grins* ###

 

Gismo es tut mir leid.... aber als Flummy bist Du nicht geeignet....die Hüpfburg gehört mir...

 

 

 

LG

 

Janeida

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.