Zum Inhalt springen

Nun


Empfohlene Beiträge

Wollen das es wieder aufhört.

Selbstverständlichkeit zur Ganzheit

schührt unsinnig Keile.

 

Er macht Stumm.

Der Versuch tot zu schweigen,

was so stürmisch begann.

 

Auch nur ein Zeugniss der Anstrengungen

die es zu erleiden gibt,

so kurz vor des Berges Wipfel.

 

Und alles nur

wegen des Grundes

offenssichtlich ungleichen Verhälltnisszwangs.

 

 

 

 

( Endlich weiß ich wie man seine Dichtungen im nachhinein bearbeiten kann, juhuu)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 7
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo kleine Bärin!

 

Die Zeilenform, genau!

 

Ich freu mich im Moment wirklich, über einige Punkte, wie diesen, die für mich noch völlig offen sind.

Bedeutet sozusagen Schulbank drücken. Apropo, kennt einer hier vielleicht ein gutes Buch?!

Wäre wirklich klasse. Ich schau auch mal im Forum, da war doch auch noch was!

 

Ach, mir gehts langsam wieder besser, meine Energie kommt zurück! Ich geb dem Forum noch ne Change.

 

Zum Abschluß ein Zitat von Montaigne

 

Man muß viel lernen, um zu erkennen, daß man wenig weiß.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...torpediert alles ( was den Berg)?!

 

Torpedieren. Erstmal, ein echt geniales Wort

Bleibt dennoch ein Ding mit einem umstrittenen Einsatzbereich, schaut man mal genauer hin.

 

Das kann in dem Falle dieses Gedichtes, finde ich, sowohl gut als auch schlecht sein.

Hätte Dir gefallen wenn ich am Ende noch näher darauf eingegangen wäre ?!

Bin ich das nicht, vielleicht sogar unbewußt!?

 

Bin leicht irritiert und ein bissl amüsiert, weil ich nich weiß in welche Richtung ich denken soll.

 

Und außerdem, Kamillo, willste scheekern, oder was!?

 

Freu mich auf eine Antwort Vokalchemist (was für ein g.. Name! ) und auf die von Kamillo ooch!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sind die Fehler Absicht?

 

ich weiß nicht, fällt das dem keinem hier auf- was bitte ist "wida"?und "totzuschweigen" und "wegendes" schreibt man wenn dann auseinander und es heißt "wegen dem"

also bei aller Liebe, auch in Gedichten sollte man auf Grammatik achten oder war das ein Versuch in bayerischem Dialegt zu schreiben :roll:

 

Alles Liebe

Angel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich weiß doch Angel!

 

Berliner und Beyer ist von der Schwierigkeit ähnlich, wenn es um das liebe Hochdeutsch geht.

Ich bemüh mich ja, vergeßt bitte nicht, das ich ein absoluter Laie bin.

Und zu wida und aba, sei es mir doch ,bitte,wenigstens in der Welt der Kommies gegönnt

 

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.