Zum Inhalt springen

Seid bedankt der schönen Worte


Empfohlene Beiträge

Seid bedankt der schönen Worte.

Träumt' ich's oder war es Schein?

Verlor mich in der Stufen Ferne,

fand mich wieder, wo den Staub

noch kein Menschenfuß betreten,

tiefer war er als die Zeit.

 

Und sie würden wieder würgen,

Worte sinds bloß, doch ihr Sinn

streift nicht Wahrheit, ist nicht wirklich,

greift das Maß der Anmaßung

gefährlich weiter als ihr Ziel,

der Suchende, zu seh'n vermag.

 

Wertvollste, bewahret euch,

in der Welt, in welcher Werte

lauthals an die Börse gehen.

Bewahret und bleibt unberaten,

unbezwungen und geliebt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
  • Antworten 6
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Oh, ihr beiden, seid bedankt. Entschuldigt das Huldvolle, ich befürchtete eher, dass, falls jemand das Gedicht beantworten würde, die Kritik zu Ungunsten ausfallen würde, die Sprache zu abgehoben klänge. Freut mich, dass es anders kam.

 

liebe Grüße

Ishuoris

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.