Zum Inhalt springen

Schuldig


ishuoris

Empfohlene Beiträge

Schuldig

 

Wer frei von Schuld, der werfe den ersten Stein. Steinewerfer unter sich, voller Unbill, rechtschaffener Empörung über den Absturz der Familie. Mutter wird mit Krankheit nicht fertig, stürzt Familie ins Unglück. Schon lange klar, eine, die ihr Schicksal nicht annehmen kann, die Mann und Kinder hängen ließ, und sich auf Irrwege begab. Köpfeschütteln über die Maßlosigkeit der Egoistin, die den Blick für die Wirklichkeit verloren hat, ihre Kinder opfert. Dem armen, im Stich gelassenen Mann wächst verständlicherweise alles über den Kopf. War sie nicht immer schon seltsam? Irgendwie anders? Nun sieht man ja, wo das hinführt. In die Kriminalität. Ihre Söhne hat sie auf dem Gewissen. Dabei ist es eine gute Familie. Bildet sich ein, sie wäre fast gestorben. Davon kann wohl nicht die Rede sein. Sie war ja immer schon eine Egoistin. Da werden sich wohl in allen Krankenhäusern die Ärzte irren. Rennt von einem Arzt zum nächsten. Der kann es wohl keiner recht machen.

Und der Mann? Das Arbeiten hat er nicht erfunden. Fährt lieber in den Urlaub. Aber verdenken kann man es ihm nicht. Bei der Frau. Unzumutbar. Sie war doch ununterbrochen weg. Er konnte schauen, wo er mit den Kindern blieb. Sie waren ja noch klein. Arbeit, Haushalt, Kinder. Die Sorge um seine Frau. Kein Wunder, dass er die Nase voll hatte von ihr. Sie ist ihm jede Nacht davongerannt. Hat behauptet, sie könne im Haus nicht schlafen. Hinauswerfen hätte er sie sollen. Was er dann wohl gemacht hat. Oder ist sie gegangen? Das wäre noch besser, zuerst alle im Stich lassen, dann auch noch davonlaufen. Aber wahrscheinlich hat sie einen anderen. Fremdgegangen wird sie sein, das kennt man schon. Nicht einmal danach hat sie sich um die armen Kinder gekümmert. Da sieht man, wo das hinführt. Verwahrlost sind sie. Schulschwänzen der eine, der andere schlägt gleich die Verbrecherlaufbahn ein. Bricht in ein leer stehendes Haus ein, die Taschen voll Diebesgut auf frischer Tat ertappt. In der Schule beide katastrophal. Werden beide sitzen bleiben. Jetzt behauptet sie auch noch, man hätte sie falsch diagnostiziert. Das kann jeder sagen. Nicht einmal jetzt steht sie zu dem Mist, den sie gebaut hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.