Zum Inhalt springen

Das Streben nach Glück - Bitte um Beiträge


franz_s

Empfohlene Beiträge

Was ist das Leben,

worin liegt der Sinn,

wonach versucht man zu streben,

wo will man eigentlich hin?

 

Ist es der Weg ohne Ziel

und das Ziel ohne End,

eine Leere im Herzen

die auf Antworten brennt?

 

Und zögert man lang,

so irrt man wahrlos umher,

wie ein verzweifelter Klang

in den tiefen des Meer`.

 

Bis der Tag sei gekommen

als das Glück sich vereint,

all die Angst sei genommen

da sie endlich erscheint!

 

Im Bann der Sympathie

und von Euphorie inspiriert,

ist`s keine andre als sie

die Leben neu definiert.

 

 

11.Februar 2007

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 8
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

  • 3 Wochen später...

Der sinn des Lebens

immer nach vorn zu streben

wer dies heute nicht tut

ist ganz klar

auf der verlierer Strasse

 

Ein Ziel muß man haben

was wäre ohne dies,

man säße faul herum

und fragt sich

nur warum?

 

das streben immer

wenn ist nur das Glück

wer es heute nicht tut

schreibe es nieder

ist ein fauler Hund

 

:mrgreen:

 

 

Was ist das Leben,

worin liegt der Sinn,

wonach versucht man zu streben,

wo will man eigentlich hin?

 

Ist es der Weg ohne Ziel

und das Ziel ohne End,

eine Leere im Herzen

die auf Antworten brennt?

 

Und zögert man lang,

so irrt man wahrlos umher,

wie ein verzweifelter Klang

in den tiefen des Meer`.

 

Bis der Tag sei gekommen

als das Glück sich vereint,

all die Angst sei genommen

da sie endlich erscheint!

 

Im Bann der Sympathie

und von Euphorie inspiriert,

ist`s keine andre als sie

die Leben neu definiert.

 

 

11.Februar 2007

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey kleine Bärin:

Finde es echt toll dass ihr versucht mein Gedicht zu interpretieren, doch ist der Hintergrund eigentlich einfach zu erkennen. Ein Mann der psychisch total am Ende ist u sich fragt ob Leben überhaupt noch Sinn macht u plötzlich den Sinn des Lebens, durch seine neue Liebe (Sie), findet!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ist das Leben,

worin liegt der Sinn,

wonach versucht man zu streben,

wo will man eigentlich hin?

xXxXx

XxXxX

xXxXxxXx

XxXxXxX

 

Ist es der Weg ohne Ziel

und das Ziel ohne End,

eine Leere im Herzen

die auf Antworten brennt?

XxXxXxX

xXxXxX

XxXxxXx

xXxXxX

 

Und zögert man lang,

so irrt man wahrlos umher,

wie ein verzweifelter Klang

in den tiefen des Meer`.

xXxxX

XxXxXxX

xXxXxxX

XxXxxX

Meers

 

Bis der Tag sei gekommen

als das Glück sich vereint,

all die Angst sei genommen

da sie endlich erscheint!

xXxXxXx

xXxXxX

xXxXxXx

xXXxxX

 

Im Bann der Sympathie

und von Euphorie inspiriert,

ist`s keine andre als sie

die Leben neu definiert.

xXxXxX

XxXxXxXx

xXxXxxX

xXxXxXx

hmmm also das metrum ist sehr unregelmäßig, dementsprechend auch der klang

deines gedichtes.

da könnte man noch einiges ordnen.

lg

onkie iiv

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.